Folie an der Klausbrücke soll Vögel schützen

Das könnte dich auch interessieren …

21 Antworten

  1. Avatar G sagt:

    Das sieht ja toll aus.,..

  2. Avatar Uppercrust sagt:

    Hässliches grau – was sonst.
    Heute kann man problemlos nette halbdurchsichtige farbige Folien ( reicht für Vögel zum Erkennen) machen lassen, z. B mit Stadtwappen, 5-Türmeprofil, Händel etc.
    Na ja, vielleicht beim nächsten mal.

  3. Avatar Hallenser sagt:

    Folien können kreativ sein und die Umgebung aufnehmen oder beleben – warum ist die verklebte Folie so einfallslos grau? Doch graue Diva?!?

  4. Avatar Beerhunter sagt:

    Schnell ,billig,??ganz Halle Stil??graue Diva??

  5. Avatar Stadtmensch sagt:

    Unsere Dorfis aus dem Saalekreis verkünden wieder ihre wichtigen Bemerkungen, die immer so viele Auswirkungen haben. ?

  6. Avatar JEB sagt:

    Wann werden die Windräder auf Grund der dort getöteten Vögel abgestellt?

    • Avatar Müller sagt:

      Nein, mit Folie beklebt, wenn dort jemand vorher einen Zettel anbringt. Das ist aber Sache der zuständigen Kommunen. Klassische Dorfangelegenheiten.

  7. Avatar Halles Gesicht sagt:

    Schreibt an die Stadt und beschwert euch. Vogelschutz kann auch stilvoll sein und nicht im hässlichen „Grau“ als Schnellschuss.

  8. Avatar Bene sagt:

    Schön, dass das so schnell ging!
    Was das Aussehen betrifft, kann man immer noch nachbessern. Die 2 Farbtupfer vor dem Geländer letzte Woche sahen schlimmer aus.

  9. Avatar Stefan G. sagt:

    Dauert doch nur ein paar Wochen, dann werden wohl die ersten Grafitti Tags darauf sein .. man sollte die Flächen der Burg anbieten zur Gestaltung. Und die Folie am besten auch gleich einmal um die Glasfassade des Finanzamtes ..

  10. Avatar Friedhelm sagt:

    Kann man denn nur vollbehämmert sein wegen 2 Vögeln ?! Ich habe letztens 2 Fliegen erschlagen , muss ich jetzt ins Gefängnis ?! Manche tragen ihre Maske glaube auf dem Kopf nicht am Mund ! Hätte man einfache Gitter ( natürlich schöne ) die A gegen den Fallschutz sind und B wo eventuelle Vögel durch fliegen hätten können gebaut, wäre es nie dazu gekommen, es gibt sicherlich tausend Varianten , aber Glas … Kopfschütteln ! Es ist ja auch nicht so , dass jeder einen Wintergarten kennt und Minimum schon ein Vogel dagegen geflogen ist. Die Architekten heutzutage müssen wahrscheinlich alle im Keller leben.

  11. Avatar ABV sagt:

    Was ist das denn wieder für ein Humbug? Vogelschutz auf Glas ist bereits erfunden und sieht anders aus.

  12. Avatar Stadtmensch sagt:

    Und wie sie toben! Herrlich! ?

    Wenn sie doch wenigstens in Halle wohnen würden, hätte ihre Expertise sogar ein wenig Gewicht. Aber so gackern sie lieber über fremde Eier. Bis der Dorfkrug endlich wieder aufmacht…

    • Avatar Beerhunter sagt:

      Wegen solchen Gestalten wie dir ziehen viele aufs Land?weil als Nachbar möchte man sowas nicht.?? Fabulier weiter du Spalter ?vielleicht kommste ja innen Ort???aber da hassde zu viel Schiss?????

      • Avatar Stadtmensch sagt:

        Och, so oft und viel, wie ihr hier lamentiert und dazu noch von Sachen, die euch gar nicht betreffen und von denen ihr nur wenig versteht, fühlt es sich schon genug an wie auf dem Dorf. Erzählt euch noch ein bisschen was von Vögeln und Folie, ihr Naturburschen. ?

        • Avatar Beerhunter sagt:

          Verstehen?? wahrscheinlich mehr als du?als weggezogener interessiert man sich trotzdem für seine Heimatstadt ?? kannst du awer nicht kapieren??

          • Avatar Stadtmensch sagt:

            Ich kapiere nicht, warum du in deiner neuen Heimat nicht Fuß fassen kanst. Warum bist du dahin gezogen, wenn du trotzdem ständig hier bist und sogar tagelang über Folien sinnierst? Spielt auf dem Dorf etwa keiner mit dir? ?

  13. Avatar Johannes sagt:

    Man hätte sich beim Bau gleich an die geltenden Vogelschutz Richtlinien für Bauwerke halten sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.