Frauen auf der Peißnitz belästigt

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. g sagt:

    Selbst schuld …..

  2. Aha! sagt:

    Hä? Weil sie 1:15 über die Peißnitz liefen???

  3. Barbara sagt:

    Es ist bald nicht mehr auszuhalten, was hat man bloß ins Land geholt. Die sogenannten Gäste sollte sich auch als solche verhalten. Für mich sind die niemals aus Kriegsgebieten geflüchtet. Es wird gefördert, dabei haben viele die Taschen voller Geld und nehmen trotzdem unser Sozialsystem in Anspruch. Wie lange soll das noch gut gehen. Benehmen sich als wäre es ihr Land. Nicht alle –
    ich will weiß Gott nicht alle über einen Kamm scheren, aber die wenigsten können sich integrieren. Kommt es noch soweit, dass wir uns anpassen müssen?
    Niemals!!!

    • denknach sagt:

      oh mein gott hol mal luft, nur weil ein paar sich nicht benehmen gleich immer behaupten „die meisten“ haben überhaupt keine hilfe nötig…ich frag mich wie dumm alle gucken wenn sie aus ihrem land weshalb auch immer fliehen müssen uns sie niemand in ihr land lässt weil überall rechtsextreme hackfressen an der macht sind.
      es gibt genauso gut deutsche die so eklig sind und mädchen in den busch folgen. man kann froh sein dass es nicht schlimmer gekommen ist aber nicht immer alle verteufeln.

  4. Enrico Schaefer sagt:

    Richtig nicht alle immer über einen Kamm scheren, schwarze Schaffe gibt es auch genügend bei uns Deutschen. Zum Beispiel sehe ich sehr viele Ausländer auf Baustellen, als Erntehelfer sehe ich kaum oder garnicht Deutsche und auch in der Altenpflege werden immer mehr ausländische Mitbürger eingestellt. Also die nehmen schonmal keine Sozialleistungen in Anspruch, die deutschen die diese Arbeit nicht machen wollen oder können, leider schon.. In diesem Sinne

  5. Enrico Schaefer sagt:

    Trotzdem geht sowas garnicht. Frauen belästigen ist Scheisse und muss bestraft werden..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.