Frieren für Belvona: weiterhin Heizungsprobleme im Südpark in Halle-Neustadt

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Fiu sagt:

    Kümmert sich da denn keiner von der Stadt

    • unlustig geimpfter sagt:

      warum … ?
      und ich dachte immer wir Frieren für die Ukraine …

      • Das Problem bist DU! sagt:

        Wenn du frierst, dreh die Heizung auf.

        Wenn du dir das nicht leisten kannst, geh arbeiten.

        Wenn du bei Bevlona wohnst – hihi.

        • Heizungsaufdreher sagt:

          @Das Problem bist DU!
          Ganz genau so ist es. Überall werden Leute gesucht. Es gibt Arbeitsplätze ohne Ende. Sollen die arbeiten gehen und dann können die auch umziehen in eine Wohnung, bei einem anständigen Vermieter.
          Aber nein.
          Der Staat soll sich darum kümmern und solche wie der Bürgermeister überschlagen sich regelrecht um als gute Menschen dazustehen.
          Purer Aktionismus.
          Soll sich lieber um andere Sachen in unserer kaputten Stadt kümmern.
          Von mir aus sollen die im Südpark frieren ohne Ende. Die haben es selbst in der Hand. Arbeiten lohnt sich eben doch.

          • Monika Turan sagt:

            Egoismus pur…es gibt auch im südpark Menschen die arbeiten gehen
            Auch wenn du schreibst arbeiten lohnt doch kann mann sich die kosten kaum noch leisten..etwas anderes wird zurückgestellt nur das man sch die heizkosten und alles andere notwendige leisten kann . Hier muß von oberer Stelle hart durchgegriffen werden..

  2. Robert sagt:

    Der Vermieter betreibt einfach Terror gegenüber die Mietern.
    Wollte der Staat nicht Terrorismus bekämpfen ?

  3. Emmi sagt:

    Die Stadt schaut auf dem Tablet Fußball. Die haben für sowas keine Zeit!!!!
    Die Politik muss handeln. Solche Sachen mit Immobilien passieren auch in anderen Städten. Das sind Spekulanten und keine Wohnungsunternehmen.

  4. Hallodri sagt:

    Naja, wenn „der Teilnehmer derzeit keine Anrufe wünscht“, muss man das halt akzeptieren und kann nix machen.

  5. Thermostat sagt:

    Die Aussage “Mehr als lauwarm ist auf Stufe 5 nicht mehr drin” zeigt, dass die Funktionsweise eines Thermostats nicht verstanden wurde. Man stellt am Thermostat die Temperatur des Raumes, nicht die der Heizung ein!
    Stufe 1: ca. 12 °C
    Stufe 2: ca. 16 °C
    Stufe 3: ca. 20 °C
    Stufe 4: ca. 24 °C
    Stufe 5: ca. 28 °C

    Unabhängig davon hoffe ich, dass Belvona die Sprache des Anwalts versteht…

  6. Tourismusbörse sagt:

    Die Mieter sind einfach nicht clever genug. Bietet doch Survivaltraining an, als Vorbereitung auf die Blackoutzeit für alle.

  7. Muss los! sagt:

    Frieren für Belvona?
    Wohl eher wegen Belvona!

  8. Franz2 sagt:

    Einfach Mietminderung 100% und ganz schnell wird plötzlich jemand erreichbar sein 😉

    • sagt:

      Ja, der Gerichtsvollzieher.

      Aber Mietverträge kann man zumindest als Mieter einfach kündigen.

      • Franz2 sagt:

        Kann man auch machen, aber in Deutschland ist es extrem schwer und langwierig, Mieter aus ihrer Wohnung zu bekommen – was in vielen Fällen ein Nachteil für Vermieter ist, kann hier aber ein Vorteil sein, wenn die Leute sich zusammentun.

      • was für ein Stuss sagt:

        „Aber Mietverträge kann man zumindest als Mieter einfach kündigen.“

        Toller Tipp. Meinst du, wenn es so einfach wäre, umzuziehen, würden die Leute da freiwillig wohnen? Nicht jeder ist gesund und fit und hat 10000€ herumliegen. Eine neue Wohnung muss auch erst mal gefunden werden und und und… solche Klugscheißertipps wie deine haben den Leuten gerade noch gefehlt.

  9. Unverständnis ohne Ende sagt:

    „Diese sind offenbar auf eine andere Anlage umgestellt. Anrufer erhalten wahlweise ein Dauerbesetzzeichen oder die automatische Ansage der Telefongesellschaft, dass der Teilnehmer derzeit keine Anrufe wünscht.“ – Insbesondere der letzte Teil sagt doch schon alles über dieses Unternehmen aus: wenn das Unternehmen was will, müssen alle springen, aber wenn der Mieter Probleme hat, ist das Unternehmen im Untergrund abgetaucht. … Da tatsächlich für die dortigen Mieter Gefahr für Leib und Leben besteht, frage ich mich, ob sich die Stadt Halle (Saale) nicht mal langsam bequemen will, was für ihre dortigen Steuerzahler zu tun.

  10. Tollmetscher sagt:

    Fussball geht vor.

  11. Micha sagt:

    Da müst ihr bei der HWG Wohnen. Da ist es nicht besser. Die haben aber die Volauftemperatur runtergehtret. Soweit zu Stadt Halle.

  12. Jim Knopf sagt:

    Bei der BWG sind Zimmertemperaturen von 18-19 C an der Tagesordnung und wir heizen den Rest elektrisch nach .

  13. Historiker sagt:

    Ihr wolltet keine Atomkraftwerke, ihr wolltet keine Kohlekraftwerke.

    Stattdessen wolltet ihr die Schulden der Griechen übernehmen und viele, viele Flüchtlinge durchfüttern.

    Jetzt ist das Geld alle und ihr ruft alle nach Mami Merkel „Rabääh, rabääh, Mami, mir ist kalt.“
    Aber Mami hört euch nicht und im Grunde seid ihr ihr auch scheissegal, auch wenn sie es nie gesagt hat.

    Euer IQ ist einfach so niedrig, dass ihr selbst einfachste Zusammenhänge nicht begreift.
    Ihr müsst also „fühlen“ anders geht es nicht.

    Genau so muss es damals beim Adolf gewesen sein!

    • Wahnfried sagt:

      Bei so einem Unsinn wüsste ich echt gern, was im echten Leben für eine Person dahinter steht. Sicher eine Schwachstelle.
      Aber nehmen wir an, er hat recht. Lasst uns mit unserem IQ von 7 AFD, AFD, AFD rufen, in die Schweiz zu Alice umsiedeln und mit von Storch Lieder singen. Wird dann schon. Oder doch nicht?

    • Frieda74 sagt:

      Dein IQ kann auch nicht sehr hoch sein!!!!!!
      Frau Merkel ist seit fast einem Jahr nicht mehr im Amt! Nur soviel dazu!

  14. STUR sagt:

    Eltern werden Kinder weggenommen wegen Verletzung der Sorgfaltspflicht. ( Oft aber nicht immer mit Recht) weil Gefahr für Leib und Gesundheit besteht. Belnova gefährdet aus Geldgier viele Menschen und kommt seinen sozialen und wirtschaftlichen Pflichten nicht nach. Also nehmt ihnen ihre Häuser weg. Ach sch… Das geht ja nicht wenn man keine Autobahn durch den Südpark bauen will

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.