Für 2,2 Mio Euro: Neubau der Feuerwache Lettin

4 Antworten

  1. Kaiausderkiste sagt:

    Schön das es mal wieder eine Millionenentscheidung für die Feuerwehr gibt. Ich gönne es den Kameraden von Herzen. Allerdings frage ich mich wieso nur die Feuerwehren in einer Tour neue Gerätehäuser bekommen während die Katastrophenschutzeinheiten in immer erbärmlicheren Unterkünften untergebracht sind.

    • Ingo Wetter sagt:

      „In einer Tour neue Gerätehäuser“ halte ich für übertrieben. Vielleicht liegte es daran, dass für die Feuerwehren die Gemeinden zuständig sind und für die Katastrophenschutzeinheiten (überwiegend) der Bund ?

  2. Retter sagt:

    Jeder Kollege (Feuerwehr Polizei Rettungsdienst Katastrophenschutz) hat es verdient seiner Tätigkeit von einem Stützpunkt aus nachzugehen der sich nach DIN richtet grosszügig ist und man die neusten Gerätschaften hat.
    Leider ist dies nur bei der Feuerwehr umgesetzt (ausser FF)
    Bei den Rettungsdienstwachen schlackern mir die Ohren in welchen Zustand sie sind.

  3. Kaiausderkiste sagt:

    Katastrophenschutz ist Sache der Länder und diese übertragen es an die Kommunen. Damit sind die Kommunen verantwortlich. Es ist echt nicht nachvollziehbar wieso man mit zweierlei Maß misst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.