Gelbwesten wollen in Halle protestieren

17 Antworten

  1. lederjacke sagt:

    Fünf Gelbwestenträger waren unter den ca. 30 Liebig-Fans. Ebenso fünf „Friedensbewegte“ und vier Empörte und drei Wütende. Liebigs Thema waren die unzähligen Vergewaltigungen, Plünderungen und Morde, die minütlich um uns herum passieren. Viele seiner Fans sind deshalb bereits tot. Bald hat er gar keine mehr, alle umgebracht. Und Enrico berichtet einfach nicht darüber!

  2. farbspektrum sagt:

    Eigentlich hatte ich erwartet, dass die „streikenden“ Schulschwänzer in Gelbwesten auftauchen.

  3. Marcel Schweitzer sagt:

    Hallo Freunde,

    die Mahnwache (Stiller Protest) der Gelbwesten ist natürlich in Anlehnung an Frankreich.

    nur „Friedlich“ und ohne „Gewalt“

    und ist für jeden gedacht der mit diversen Dingen in der BRD nicht einverstanden ist.

    In Deutschland geht es ebenso wie in Frankreich um Themen die die Bürger bewegen.

    -Rentenbesteuerung
    -Renteneintrittsalter
    -GEZ
    -Fahrverbote (Feinstaub Thematik)
    -Pflegesystem usw usw …

    mit der Mahnwache möchte ich zeigen das es Bürger gibt die mit einigen Themen in Deutschland nicht zufrieden und einverstanden sind.

    Bei der Mahnwache geht es nicht um Flüchtlinge !!! und das Thema soll hier nicht diskutiert werden.

    weder Links noch Rechts !!!!
    Unsere Mahnwache ist neutral.
    Es geht um das Gemeinsame und den Zusammenhalt unserer Bevölkerung.

    Bleibt friedlich ….
    Das Gelbwesten Orga Team
    Marcel Schweitzer

  4. Kritiker sagt:

    Ich vermisse die Rotschals und vielleicht kommen bald auch die Blaumützem und die Lilasocken.

  5. Felix sagt:

    Solange Sven da ist kann man keine ernsthafte neutrale Demonstration machen. Wahrscheinlich malt er sich wieder schwarz an und macht sich bekloppter, als er ohne hin schon ist. Aber ich habe mich auch gefragt, was mit den Themen Bildung, Umweltschutz und Datenschutz ist?

    • Marcel Schweitzer sagt:

      Grüß dich …
      also ich hoffe er malt sich nicht Schwarz an.
      Jeder ist von meiner Seite aus willkomme n, in der Hoffnung das es gut verläuft.
      Ich verstehe was du meinst !! ich werde und möchte aber keinen ausschließen.

      Ja die Themen sind gut die du angesprochen hast, auf jeden fall.
      So etwas kann man vielleicht zur Mahnwache diskutieren.
      Es wird immer unterschiedlich Meinungen geben ganz klar und jeder soll seine auch haben.

      Grüße Marcel

      • Seit an Seit... sagt:

        Sorry Marcel, aber Kundgebungen, bei der autoritäre, fremdenfeindliche und geschichtsrevisionistische Einstellungen der Teilnehmenden als „unterschiedliche Meinung“ getarnt werden, gewährt einen Einblick wofür du kämpfst.

        ** NIE WIEDER **

        • Marcel Schweitzer sagt:

          Einen Einblick wofür ich Kämpfe gebe ich etwas weiter oben.

          Unterschiedliche Meinungen sind legitim.
          Habe schon sehr viele unterschiedliche Meinungen gehört und muss das auch Akzeptieren.

          **IMMER WIEDER**
          So ist das halt …

          Allerdings führt das hier glaube zu nichts … Schade.

          Also zu mir …. ich habe Freunde in beiden Lagern !! denoch schließe ich keinen aus.
          Und mit dem Themen die so sehr die Gesellschaft spaltet (Fremdenfeindlichkeit) thematisiere ich garnicht.

          Teilnehmer der Mahnwache nehmen unter den Themen der Gelbwesten Teil !!!
          Und das Thema Flüchtlinge nehme ich wegen der extremen Spaltung der Bevölkerung bewusst raus.

          Aber gut …. endlos Diskusion, war zu erwarten als ich den Artikel gestern lass.
          ich wünsche dir/euch alles gute.

  6. Georg sagt:

    „Rund vierzig Personen hatten an der Kundgebung teilgenommen.“

    So wird das nichts, das müssen mehr werden, VIEL MEHR!

    • Mark Eting sagt:

      Träumst Du noch? Das wird nichts. Alle die in Halle politisch was wuppen können, haben ihr Mutterschiff schon gefunden. Nur Durchgeknallte diffundieren noch politisch ungebunden herum. Mit denen kannste nichts machen.

      Träumst Du also wirklich – oder bohrst du schon wieder deine Dieling an! Dünne Bretter, mann, mann!

  7. Luis sagt:

    Ich finde die Themen gut und den Protest absolut legitim.
    Warum hier schon wieder Stimmung dagegen gemacht wird verstehe ich nicht.
    Dann geht halt nicht hin.

    • g sagt:

      was gibt’s da nicht zu verstehen … alles was vom linken Mainstream abweicht ist doch automatisch rechts, nazi , reichsbürger oder so.
      Statt verschiedene Meinungen offen zu akzeptieren und zu diskutieren geht es den (vermeintlichen) Machthabern doch nur um die Sicherung ihres gut bezahlten Stühlchens.. da passt Pluralität in der Gesellschaft doch nicht rein .. macht nur arbeit.

  8. Sophie sagt:

    Fasst euch ein Herz und akzeptiert, dass jeder Mensch eine unterschiedliche Meinung hat. Gerade das macht jeden von uns zu etwas Besonderem. Kommt vorbei, diskutiert mit Anderen. Unsere höchste Devise ist, dass wir friedlich bleiben. Niemand will, dass unsere Straßen so aussehen wie in Frankreich. Es geht darum, uns wieder als Gemeinschaft zu erkennen, Zusammenhalt zu leben und zu verstehen, wie wichtig jeder Einzelne ist.
    Wir freuen uns auf Euch!

  9. lederjacke sagt:

    Diskutieren? Neutrale Mahnwache? Dann dreht mal den Regler runter! Muss ja nicht jeder zuhören müssen. Und zerrt den permanenten Schreihals vom Mikro weg! Der soll mal nur zuhören.
    Sophie, wenn dir der Zusammenhalt fehlt, könnte das an deinem wirren Weltbild liegen, das dich von vielen anderen trennt. Ich habe jedenfalls keinen Bock auf Eure „Diskussion“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.