Gesundheitsminister befürworten kürzere Quarantäne-Zeiten

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Antifa Halle sagt:

    Alle Maßnahmen aufheben, Impfpässe irrelevant machen, Impfzentren für die die möchten weiter geöffnet lassen. Freiheit statt Angst!

    • 10010110 sagt:

      Wenn dann aber die ganzen „Freien“ die Krankenstationen blockieren, ist auch niemandem geholfen. Es geht ja gerade darum, einen Zusammenbruch des Gesundheitssystems zu vermeiden.

    • El Luthe sagt:

      @Anita Holle
      Alle Maßnahmen verschärfen,, Impfpässe erneuern, Impfzentren 24 Stunden geöffnet lassen. Boostern statt Angst!😁

    • Hans G. sagt:

      Was? Impfpflicht einführen und Zwangsbildung für Impfschwurbler? Sehr gerne.

  2. Politisch korrekte Blindheit der Grünen für Corona Plastik sagt:

    Was sagt GreenGreta und die Grünen zur vielen Corona Plastik (täglich neuer Mundschutz, neue Plastikhandschuhe, neue Tests) ?
    Wo bleibt der kompostierbare Mundschutz, der sich selbst zersetzende Plastikhandschuh, der wiederverwertbare Corona-Test ?

    • El Luthe sagt:

      Kompostierbarer Mundschutz- Baumrinde
      Zersetzender Plastikhandschuh- Holzhandschuh
      Wiederverwertbarer Corona Test- Auskochen und fertig.
      Reicht das für dich ?😁

  3. Doro sagt:

    Na schon klar, um die relevanten Bereiche macht das Virus schon wie letztes Jahr einen riesen Bogen. Wie debil sind die Leute in der Bevölkerung eigentlich, diesen ganzen Schwachsinn nach zwei Jahren immernoch zu glauben und mitzutragen. 😄😄😄

  4. Jim Knopf sagt:

    Der Druck auf die Skeptiker soll weiter hoch gehalten werden.

    Dazu braucht es immer neue Beschlüsse.

  5. daniel sagt:

    Apropos Gesundheitsministerkonferenz…was ist denn nun mit dem Pflegebonus, der auch Wahlversprechen war?
    Schön verarscht, die Intensivpfleger, die noch immer auf dem Zahnfleisch krauchen. Prorität irgendwo weit unten.
    Aber so lange die sich nicht wehren…Schuld sind ja eh die Ungeimpften, sagt die Politik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.