Graffiti-Schmierer in der Elsa-Brändström-Straße gestellt

1 Antwort

  1. Yvonne sagt:

    Was für ein I., wie wäre es wenn er zur Freiimfelder Str. geht und sich mit den Künstler kurz zu schließen. Wahrscheinlich kein Talent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.