Graffiti-Sprayer im Steinweg erwischt

Keine Antworten

  1. Avatar Uppercrust sagt:

    Schablonen: dann waren es vermutlich politische Straftäter. Aber sind ja alles nur Künstler mit diesen Schablonen auch im Kopf.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Nicht unbedingt. Es gibt auf Streetart-Künstler, die mit Schablonen arbeiten. Aber da der Frauenanteil in dieser Sparte eher unterrepräsentiert ist, stimme ich der Vermutung zu, dass es sich hier um politische Botschaften gehandelt haben könnte – wie damals bei den „Hasi bleibt“-Graffiti.

  2. Avatar So sagt:

    Lass den mal schrubben bis der Arm abfällt

  3. Avatar Kfz z sagt:

    Gibt ihnen Raum für ihre Kunst

  4. Avatar BW sagt:

    Pfoten abhacken

  5. Avatar Uns sagt:

    Streng bestrafen und Schäden bezahlen lassen

  6. Avatar Gegenschmiererspiegelabtreterundautozerkratzer sagt:

    Nächtliche Kontrollen sind durchaus sinnvoll, danke und bitte weiterso.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.