Grüne fordern: FAG-Gelder müssen erhöht werden

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Avatar Whowne sagt:

    Die Häufigkeit, mit der über Forderungen der Grünen, welche gerade mal 6% in der Landtagswahl bekommen haben, berichtet wird, zeigt die politischen Präferenzen des Autors.

    • Avatar Alt-Dölauer sagt:

      Fordern, fordern, und wer zahlt? Die Grünen könnten ja spenden. Nein, Gemeinden müssen ihr Geld auch verdienen, am besten in dem sie gutverdienende Steuerzahler anlocken ( und nicht Hartzer pampern wie Halle und die Linken). Das gelingt mit Attraktivität für Firmen. Wenn jeder nur von Subventionen, denn das fordern die Grünen hier letztlich, leben will … – rechnet Euch aus wo sowas endet!

  2. Avatar Nachhelfer sagt:

    „…damit diese zu einer verlässlichen und konstanteren Einnahmequelle für die Kommunen wird.““

    Warum sollte jemand auf Bundesebene daran Interesse haben? In diesem Land haben wieder zu viele Leute Freude daran, andere an den Strippen zappeln zu lassen.

  3. Avatar Hans G. sagt:

    Kaum sind die Populisten aus der Regierung geflogen, heulen sie schon fleißig wieder herum. Schön. Aber irgendwie mag ich das Geheule wegen dem bösen bösen Klima mehr.

  4. Avatar Elfriede sagt:

    FAG??? Schreibt man das nicht anders?
    🙂

  5. Avatar Mulder sagt:

    Erst mit ihrer Politik Investoren vergraulen und nun Geld fordern. Im Übrigen Geld ist kein nachwachsender Rohstoff- das muss erarbeitet werden

  6. Avatar Falko sagt:

    „Geld ist kein nachwachsender Rohstoff“
    Schon doof wenn man nicht weiß wie Geld entsteht und wozu es uns deswegen alle zwingt. Aber hoch lebe der Kapital(fasch)ismus. ^.^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.