Grüne vermissen Fahrradständer am neuen Gerätehaus Dölau

Das könnte Dich auch interessieren...

Startseite Foren Grüne vermissen Fahrradständer am neuen Gerätehaus Dölau

Dieses Thema enthält 14 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Mevis vor 9 Monate.

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #60476 Antwort

    HansimGlück

    Die Stellplatzsatzung der Stadt, welche auch regelt, wie viele Fahrradstellplätze für jede Nutzung zu schaffen sind, gilt also nicht für städtische Gebäude.

    Der Kommentar zum Fahrradfahren ist natürlich auch völlig daneben. Feuerwehrmann Schmidt, der in der Tempo 30 Zone zwei Straßen weiter in einem Kilometer Entfernung wohnt, holt mit dem Auto aber sowas von Zeit raus.

    Nebenbei ist Herr Teschner auch Chef der Verkehrsbehörde der Stadt Halle.

    #60504 Antwort

    eseppelt
    Keymaster

    Da bist du aber falsch informiert. Es gibt keine Zwang zu Fahrradständern. Die Stellplatzsatzung spricht in dem Fall nur von einem Wunsch.

    #60507 Antwort

    Wolfgang Aldag

    Es gibt in Dölau auch eine Kinder- und Jugendfeuerwehr. Die Kinder und Jugendlichen kommen zum Training mit dem Rad und dann sollten dirt Abstellmögluchkriten sngebracht werden. So wie sich das für so einen Bau gehört. Fertig.

    #60509 Antwort

    HansimGlück

    Wo spricht denn die Stellplatzsatzung von einem Wunsch? Es ist eine Satzung.

     

    § 2 a
    Fahrradabstellanlagen
    (1) Werden bauliche Anlagen errichtet, bei denen ein Zugangs- oder Abgangsverkehr mit
    Fahrrädern zu erwarten ist, sind Abstellplätze für Fahrräder auf dem Baugrundstück oder in
    zumutbarer Entfernung davon auf einem geeigneten Grundstück, dessen Nutzung für diesen
    Zweck öffentlich-rechtlich gesichert ist, herzustellen.
    (2) Die Anzahl der Abstellplätze für Fahrräder wird nach der Richtzahlenliste aus der Anlage
    2 zu dieser Satzung ermittelt.

    #60564 Antwort

    Halle Verkehrt

    Herr Tescher demonstriert damit sehr schön seine Vorstellung vom Radverkehr.

    Ich weiß natürlich nicht, aus welchen Städten die Feuerwehrmänner so kommen, aber im Umkreis von 2 km dürfte es schwer sein, wirklich schneller als das Fahrrad zu sein.

    Und natürlich hat Herr Aldag absolut Recht, dass dort nicht nur zu Einsätzen jemand hinfährt, im Idealfall sogar größtenteils zu Nicht-Notfällen.

    Der Verwechslung von Verkehr und Auto in der halleschen Verwaltung aufzuzeigen und zu korrigieren ist ein mühsames, aber notwendiges Projekt.

    #60565 Antwort

    Grün nach oben

    Es wurden doch seit 2015 Unmengen an Fahrradständern importiert, da muss sich doch was machen lassen. 😀

     

     

    #60571 Antwort

    Peter Landmann

    Hor hor! Anonym würde ich mir solche „Witze“ auch trauen. Sonst hätte ich viel zu viel Schiss in meinem Taxi…

    #60594 Antwort

    HansimGlück

    Das ist kein Witz, das ist einfach geschmacklos.

    #60596 Antwort

    Philipp Schramm
    Teilnehmer

    …, das ist einfach geschmacklos.

    Und rassistisch.

    #60607 Antwort

    Fadamo

    Sagen wir mal so,es ist ein Satirebild.

    #60620 Antwort

    10010110

    Und rassistisch.

    Wenn, dann chauvinistisch. Niemand hat behauptet, dass Moslems eine „Rasse“ seien.

    #60633 Antwort

    mevis

    Satirebild

    Das erste Mal, dass ich Fadamo Recht geben muss.

    Hat nichts mit Rassismus, Chauvinismus oder sonst was zu tun.

    Man kann Witze auch einfach mal so stehen lassen!

    Ich find es witzig.

     

    #60653 Antwort

    Fadamo

    mevis,wenn du meine kommentare richtig einordnen könntest,würdest du mir öfters recht geben.

    Das recht haben liegt mir eigentlich auch fern.Da gibt es genug user hier,die heulen,wenn sie kein recht bekommen würden.

    #60655 Antwort

    Mevis

    @fadamo

    Glaub mir, ich kann die meisten Deiner sonstigen Komentare ganz gut einordnen!

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
Antwort auf: Grüne vermissen Fahrradständer am neuen Gerätehaus Dölau
Deine Information: