Halle “boostert” nur im Einzelfall nach 5 Monaten – heute Impfungen im Bergmannstrost und im Impfzentrum

Das könnte dich auch interessieren …

20 Antworten

  1. Puh sagt:

    Na und aber nur moderna

  2. Rusty sagt:

    Lieber Moderna verimpft und 1 Tag mit den Impfreaktionen klarkommen, als das so hochgepriesene Biontech. Dies schützt tatsächlich nur teilweise vor der Omicron Variante. Man bedenke, es gibt kaum eine Reaktion auf die Impfung im Nachgang, seltsam oder? Und die Impfdurchbrüche, wesentlich höher, als bei Moderna.mmmh

  3. Teppichhändler sagt:

    Ein einziger Flickenteppich.
    Jeder regelt seine Regeln.
    In der Hoffnung Corona zerstört sich irgendwann von selbst.

  4. Impfzwang jetzt! sagt:

    Peinlich. Und wenn man Pech hat, wird man nach Stunden in der Kälte weggeschickt? Da hat der Mertens von der Stiko ja ein schönes Ei gelegt. Wenigstens kriegt er dafür jetzt ordentlich Feuer.

    Wieso kann Magdeburg sich festlegen, Halle aber nicht? Schräg, schräger, deutsche Medizinrechtslandschaft. Sehr enttäuschend.

  5. der totale Impffeldzug sagt:

    Ich habe in einen orientalischen Basar mehr Vertrauen als in das staatliche Coronamanagement , besonders was das Flunkern auf Produktmerkmale u. die Zusicherungen auf Qualitätsmerkmale betrifft.

  6. Tina sagt:

    „Die dritte Impfung (Booster-Impfung) erfolgt frühestens fünf Monate nach der zweiten Impfung. Geimpft wird ein mRNA-Impfstoff (Moderna oder Biontech).“
    https://www.bg-kliniken.de/klinikum-bergmannstrost-halle/ueber-uns/bg-klinikum-bergmannstrost-halle/covid-19/
    Bergmannstrost scheint schon ab fünf Monaten zu impfen.

  7. NT sagt:

    Verstehe ich das richtig das ich Schlange stehen soll um zu erfahren ob der Arzt mich bereits vor Ablauf der 6 Monate impfen möchte ?

  8. Christian sagt:

    Hat Magdeburg ein anderes virus

  9. Eh sagt:

    Ich gehe auf die 80 zu da soll ich mich wohl noch anstellen, ihr tickt wohl nicht richtig.

    • Zt sagt:

      Wir gehen alle auf die 80 zu und können noch freihändig stehen. Irgendwas machst du falsch.

    • Flitzpipe sagt:

      Also ich habe meiner Hausärztin einfach eine Email an die Praxisadresse geschrieben und nachgefragt, wie es mit dem Boostern ist und dass meine Impfung die 6 Monate ende Januar reißt, daraufhin bekam ich 2 Wochen vor Ablauf einen Termin.
      Ich werd mich nirgendwo in die Kälte stellen, weil ich schlicht nicht muss…ein Anruf, eine Email zum Hausarzt genügt für nen Termin.

    • XYZ sagt:

      Artikel vom 06.12.21:

      Das Bergmannstrost bietet zudem sonntags Termine für Über-70-Jährige an. Terminbuchungen dafür sind immer mittwochs möglich unter: 0345 / 132-7282.

  10. Rj sagt:

    Das ist ein Service und ihr prallt noch damit

  11. galip sagt:

    Ich war gestern dort (also in der Heinrich-Pera-Straße), fünf Monate und eine Woche nach meiner Zweitimpfung, und wurde ohne irgendwelche Nachfragen jebusdad. Ging trotz sehr langer Schlange alles vergleichsweise schnell und sehr effizient – zum dritten Mal ein großes Lob an das Impfzentrum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.