Hasi will wieder Strom und Wasser

7 Antworten

  1. Che sagt:

    Hasi bleibt Ihr Luschen!
    Solange ihr brav Steuern und eure Scheiß HWG Miete zahlt, können wir prima davon leben!

  2. Lachsforelle2 sagt:

    Und sie werden es garantiert auch bekommen.

  3. Blacky sagt:

    was für luschereien,“Untervermietet“ von wem denn,von der HWG bestimmt nicht,und wie kann ein illegaler Hausbesetzer untervermieten,was ein Luschenstaat

  4. Hasi sagt:

    Linksradikale die etwas fordern, wie süß. Vielleicht sind die Wasserwerfer noch in der Nähe.

  5. Wilfried sagt:

    Nanu, sie sind raus ohne Schlüssel und Bleiberecht, und wollen nun…?
    Wozu und vor allem wo? Hasi ist ja nicht mehr. Wohin sollen also nun Strom und Wasser geliefert werden, und an wen?
    Abgestellt lassen; das Problem löst sich über den Winter.

  6. Sabauer sagt:

    Ist es in irgendeiner Weise juristisch problematisch, wenn die HWG als Hauseigentümer Wasser und Strom im eigenen Objekt abstellt? Wohl kaum. Allein die Capuzen und Grünen haben gleich wieder Schaum vorm Mund. Hoffentlich hat dieses Schmierentheater bald ein Ende.

  7. Brigitte morgner sagt:

    Räumung Hasi Halle

    Wie kann sich bloß ein Anwalt für Hausbesetzer einsetzen ? Wer ist dieser Anwalt überhaupt !
    Ich glaube es nicht. Machen Sie das mal als normaler Bürger, was dann passiert.
    Unglaublich, Bananenrepublik ist noch geschmeichelt !!!!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.