Heute Vormittag: Alfons Zitterbacke in der ARD, teilweise in Halle gedreht

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. Avatar Zhl sagt:

    So manches werde in Halle gedreht so wie „Harris der Polizeihund“. Halle hat gute Kulissen

  2. Avatar Bürger sagt:

    Den Dreh des Films hat der Stadtrat wohl erlaubt???
    Ohweia….
    Und eine Schule durfte Siegmund Jähn heißen! Wow…
    Nur gut, dass die Grünen Verbrecher, da nicht mitreden dürfen.

  3. Avatar ITZIG sagt:

    Ich verstehe die Anspielungen zu Sigmund Jaehn sehr gut. Auch die beschwichtigende Aussage zu Alexander Gerst ist ein Teil des Konzeptes der Öffentlichkeitsarbeit.

  4. Avatar Krügei sagt:

    Harras muss der Hund richtig heißen

  5. Avatar Steffen Busch sagt:

    Jähn, Merbold und Gerst waren oder sind hervorragende Wissenschaftler für die sich niemand schämen muss. Ins All zu fliegen ist eine außerordentlichen Leistung und erfordert enorme Disziplin.

    https://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/sigmund-jaehn-wird-80-ddr-kosmonaut-mit-westconnection-a-1131257.html

  6. Avatar M sagt:

    Mit Alfons Zitterbacke habe ich 89′ in Buna am Karbidofen gearbeitet.

  7. Avatar Mama sagt:

    Der Film war Klasse. Hab sehr gelacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.