HFC besiegt VfL im Landespokal-Halbfinale mit 2:0

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. America First sagt:

    Schade VfL, das Daumendrücken aus Las Vegas hat leider nicht gereicht. War aber lt. Ticker trotzdem eine gute Leistung.

    • Der wahre Exilhallenser sagt:

      Gute Leistung alleine reicht nicht, Ergebnisse zählen. Das Endergebnis von schönen Leistungen ohne Punkte sieht man leider beim HFC.
      Der Club wurde vor dir Wand gefahren, ich als jahrzehntelanger Fan fühle mich betrogen, verraten und verkauft.
      Letzter Hoffnungsträger ist Toni „Linde“ Lindenhahn . TONI FOR PRESIDENT 💪

  2. PaulusHallenser sagt:

    Der HFC zeigt mit diesem Sieg deutlich, dass er fünftligatauglich ist. 🙂

    • Eckfahne sagt:

      Sprach ,,Bionaden-Paulus“…

    • Skeptiker sagt:

      Du nervst – das können mindestens 95% hier bestätigen, glaube ich. Es hat jetzt auch der letzte Trottel hier begriffen, dass Du den HFC hasst. Du brauchst es also nicht noch einmal erwähnen (was Du natürlich trotzdem machen wirst).

      Schön, dieses Internet, oder? Kann man anonym nerven, pöbeln, Unsinn schreiben und seine Geltungssucht befriedigen. Und ja, ich schreibe auch unter einem Nickname, aber ich pöble zumindest nicht rum.

    • Gucki sagt:

      Neid muss man sich erarbeiten 😉

      In welcher sportlichen Liga bist du denn unterwegs? Ich lasse alles gelten, selbst Sackhüpfen!

    • H. sagt:

      Ach PaulusHallenser, Sie zeigen einmal mehr, wie überschaubar Ihre Intelligenz ist. Ich würde sagen, sie sprechen unterklassig.

    • Rüdiger Ollmann sagt:

      Du bist ein Hipster!

    • Klaus sagt:

      Paulus Hallenser
      Was stimmt mit einem Menschen nicht, der so voller Hass, Neid und Missgunst ist…? Unendliche Provokationen kommen dazu.

  3. Ich sagt:

    Ätsch, er darf nächste Saison sogar eine Liga höher antreten! 🤪

  4. Nachgefragt sagt:

    War das das Spiel, wo sich die Fans wieder von ihrer besten Seite gezeigt haben? einfach nur unterirdisch.

    • Nicht die Fans... sagt:

      …,sondern einzelne Störer. Die große Mehrheit im Stadion, zumindest in meinem Umfeld, hat es verurteilt. Das Beispiel zeigt jedoch deutlich, dass diese privaten kommerziellen „Sicherheitsdienste“ für solche Veranstaltungen Unfug sind, da in diesem Fall komplett handlungsunfähig. Da gehört, neben Vereinsordnern für reine Kontrollaufgaben, Polizei hin und sonst nix.

  5. Ultrapfosten sagt:

    Bezeichnend, dass selbst gegen die eigene Stadt die HFC-Fans wieder Negativschlagzeilen machen müssen.
    Diese sogenannten „Fans“ sind wirklich das Letzte.

  6. Die Ölv 11 sagt:

    Was waren denn das für Leute im „Gästeblock“?
    Hat wohl Connewitz Ausgang gehabt?

  7. Hal_lunke sagt:

    Glückwunsch zum Sieg … somit zumindest diese Aufgabe mal gelöst.
    Jetzt noch den Titel nachlegen und sich als beste Amateurmannschaft des Bundeslandes feiern lassen.

    Der MDR hat in seinem Bericht (https://www.mdr.de/sport/fussball_pokal/spielbericht-fsa-pokal-vfl-halle-sechsundneunzig-hallescher-fc-100.html) blöderweise geschlampt, da steht was von „Zweitligaabsteiger HFC“ … nun ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.