Hilfe mit der Klangwiege: Begleitende Musiktherapie für Frühchen an der Uniklinik Halle

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Hej sagt:

    Hoffentlich lässt sich das Frühchen damit beruhigen

  2. Avatar 10010110 sagt:

    Viele Kliniken haben mit der Klangwiege sehr guten Erfahrungen gemacht

    Kann man das denn überhaupt messen oder ist das nur „gefühlte“ Evidenz?

    • Avatar Hallunke sagt:

      Da, viele Frühchen sich am Monitoring befinden ,kann man durchaus nachvollziehen ,wie sich die Vitalwerte verändern. Ich kann mir gut vorstellen ,das sich der Herzschlag und die Atmung stabilisiert oder beruhigt. Das die Frühchen insgesamt ruhiger werden ,sich die Sauerstoffaufnahme verbessert und die Haut besser durchblutet wird. Ähnlich wie es jetzt schon über die Kängeruh Methode erreicht wird.
      Man kann dies auch selber mal ,in Bad Sulza ausprobieren . Im warmen Wasser treibend mit Unterwassermusik , durch die Schwingungen stellt sich eine Ruhe und Entspannung ein . Die Sole tut Ihr Übriges.

  3. Avatar Hihu sagt:

    Na was soll denn diese Bemerkung, da spricht ein Laie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.