Himmelsscheibe im Landesmuseum mit hochmodernem Digitalmikroskop untersucht und neue Erkenntnisse entdeckt

Foto: Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, Juraj Lipták.

Das könnte dich auch interessieren …

6 Antworten

  1. Avatar Rn sagt:

    Vielleicht solltet ihr lieber daran forschen von was genau die Scheibe ist, dass wäre interessanter in den Streit mit dem westdeutschen beizulegen

  2. Avatar Scheiben-Fred sagt:

    Anstatt die Scheibe in Ruhe zu lassen, forschen andere, bis sie eine ordentliche Scheibe haben.

  3. Avatar Magnetton-Schatulle sagt:

    „Für das bloße Auge kaum erkennbare Details“ – das DATSUN-Logo in der Mitte hätte doch etwas sorgfältiger weggeschliffen werden können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.