Hospiz Halle bekommt Neubau in der Südstadt

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Avatar Karli sagt:

    Spatenstich ohne Wiegand, sehr schön…

  2. Avatar Maria45 sagt:

    Pfarrer Pera hat mir mal das von ihm unter großen Schwierigkeiten gegründete Hopiz in der damaligen Taubenstraße gezeigt. Der dortige Umgang mit Sterbenden hat mich so beeindruckt, dass ich dem Hopiz e.V beigetreten bin.

  3. Avatar Bärbel R. sagt:

    Unbedingt notwendig. 12 Betten sind trotzdem zu wenig. Der Bedarf ist weitaus höher, wenn ich an meine Erfahrung denke. Mein Onkel hat 3 Wochen auf einen Platz gewartet, dann war er nur ein paar Stunden im Hospitz, bevor er starb 🙁

  4. Avatar Bürger sagt:

    Ein Neubau nützt gar nichts…!! Denn die Betreuung beim Sterben ist einfach nur beschissen… Weil immer noch an Personal gespart wird und die Bezahlung unter aller Sau ist.
    Sehr traurig…
    Die Hauptsache, die WICHTIGSTEN werden beim lächerlichen Spatenstich fotografiert und loben sich in den Himmel. 🤮

  5. Avatar Frühx sagt:

    Ganz großes Lob und Hochachtung vor der Arbeit

  6. Avatar Maria45 sagt:

    Und hier findest du die Bankverbindung:
    https://www.hospiz-halle.de/helfen/h-pera-e-v

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.