Jugendliche verteilen Baustellen-Leuchten auf der Fahrbahn

Eine Antwort

  1. Werhof sagt:

    Die Jugendlichen haben wohl nichts Besseres zu tun. Bestimmt sind sie polizeibekannt. Die Leuchten auf der Fahrbahn hätten ihnen einmal aufgehen müssen. Aber das hatten sie wohl in der Schule nicht. Überlegen wenn man etwas zur. Aber die stehen hinter einer Ecke und freuen sich über jeden Unfall. Ob mit oder ohne Hintergrund, streng bestrafen, nicht nur bei den Eltern abgeben, die haben ja nicht mal gemerkt dass die Jugend nicht zu Hause ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.