Kfz-Führung ändert sich in der Merseburger Straße ab 3. September

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Kritiker sagt:

    Nie im Leben werden 2 PKW auf dieser Fahrbahn (überbreite Spur) nebeneinander fahren.
    Hätte man lieber separate Haltestellen gebaut als dieses Gebirge hingeteert.

  2. Mitteldeutscher sagt:

    In einem anderen Beitrag wurde schon geäußert, daß für die Verkehrs- und Straßenplanung in der Stadt Halle/Saale, offensichtlich nur noch Minderbemittelte und Nichtskönner am Werk sind.

    Wenn man sich diesen, jetzt freigegebenen Teil der Merseburger Straße, in Richtung Riebeckplatz mal genau in den Straßenbahnhaltestellenbereichen anschaut, dann kann man sich nur fragen, ob diejenigen, die diesen Irrsinn mit dem tiefer gelegten Straßenbahngleis geplant und genehmigt haben, nicht tatsächlich alle nur noch vom Fisch bespuckt sind.

    Diese ca. 25-30cm tiefen Absätze, unmittelbar neben der Autofahrbahn, werden die Unfallschwerpunkte der kommenden Wochen und Monate werden, da gehe ich jetzt schon jede Wette ein.
    Mindestens einmal pro Tag, wird dort ein Auto absacken und die PKW werden sich dabei so richtig beschädigen.
    Und Gnade Gott, wenn dort der erste LKW ab- und umstürzt…

    Es wurde in den letzten Jahren viel Schwachsinn auf den halleschen Straßen gebaut, aber diese absichtlichen Unfallquellen, setzen dem halleschen Blödsinn die Krone auf.

    Es ist einfach nicht mehr zu fassen und normalerweise könnte man diesen Murks schon als bewußte Sabotage ansehen.

    Wer es nicht selbst gesehen hat, wird es nicht glauben und nicht fassen, daß so etwas überhaupt genehmigt wurde.

    • eseppelt sagt:

      In der Ludwig-Wucherer-Straße ist es schon seit Jahren so. Kann mich nicht erinnern, dass da dauernd Autos „runterfallen“. Wer allerdings nicht in der Lage ist, sein Auto der Verkehrsführung entsprechend zu nutzen, sollte den Führerschein abgeben

      • Mitteldeutscher sagt:

        An @eseppelt:
        Sie sollten nicht klug kacken und Äpfel mit Birnen vergleichen.
        N E I N , in der LuWu ist es eben nicht so lebensgefährlich, wie dieser Schwachsinn in der Merseburger Straße.

        Gehen Sie mal hin, machen Sie ordentliche Photographien von den Absätzen und stellen Sie diese mal hier ein.

        Und Ihre wiederholte Empfehlung, den Führerschein abzugeben, können Sie stecken lassen, diese Phrase ist inzwischen abgekaut. Ich fahre seit Jahrzehnten Unfallfrei.

        • eseppelt sagt:

          Nochmal.. Da du dich hier als zu doof zum Autofahren outest, lass dein Auto künftig stehen. Ich werde die Stelle nicht fotografieren, nur weil Honks wie du in ihren Blechpanzern diese Tötungsmaschinen nicht unter Kontrolle haben

  3. Mitteldeutscher sagt:

    An @eseppelt:

    Die nächsten Wochen und Monate werden mir Recht geben, Sie armer Tropf.
    Bin gespannt, ob Sie dann den Arsch in der Hose haben, sich hier auch zu entschuldigen.

    • eseppelt sagt:

      Dann wird es eher zeigen, wieviele Spackos man den Führerschein wegnehmen muss. Sieht man ja schon an deinen Gesinnungshorsten, die Radwege und Fußwege zuparken und zu blöd sind, auf der Straße zu fahren und ins Gleisbett Rasen

    • Seb Gorka sagt:

      Beobachtest du die nächsten Wochen und Monate das Geschehen in der Merseburger oder schaffst du es nicht nach Halle zu kommen? Wär doch mal schön, wenn du dir selbst ansiehst, wovon du redest. Dann merkst du auch, was du für Unsinn von dir gibst. Bei der Gelgenheit kannst du sicher auch eine Photographie anfertigen für den nächsten Dia-Abend.

      Komm aber bitte nicht mit dem Auto. Das ist viel zu gefährlich für Verkehrsteilnehmer deiner Erfahrungsstufe und vor allem für alle anderen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.