Kleintransporter und Straßenbahn kollidieren an der Klausbrücke

15 Antworten

  1. PKW sagt:

    Bin dort eine Stunde vorher lang und die Bahn kam mit 50 kmh angeschossen …

    • Robert sagt:

      @PKW, also mit 50 km/h das halte ich mal für ein Gerücht.
      1.kommt dort gleich ein Haltestelle.
      2.ist dort eine Kurve.
      Also würde ich mal sagen Quatsch nicht so ein Blödsinn.

      • PKW sagt:

        Dort ist eine baustellenbedingte Änderung der normalen Verkehrsführung, du Nase. Und was 50 kmh sind, kann ich noch sehr gut einschätzen. Auch die eingebaute Vorfahrt der Bahn sollte mal ein etwas sinniges Fahren an solchen Stellen nicht ausschliessen. Paragraph 1! Bisschen unverschämt, deswegen von Blödsinn zu sprechen!

  2. merlin80 sagt:

    Welche Bahn?
    Die im Unfall verwickelte Bahn oder jede Bahn?
    Ähnlich wäre es wohl verlaufen, wenn anstelle der Bahn ein LKW mit erlaubten 50 km/h dort gefahren wäre. Der Fahrer des Kleintransporters hat nun mal die Vorfahrt nicht beachtet.

  3. Kuke, Ralf sagt:

    Warum dürfen Straßenbahnen nur schleichen Kfz Nutzer aber nicht?
    Wie wärs, wenn Kfz Nutzer öfters mal einen Nachweis abliefern müssen, der belegt das sie ihr Kfz noch nutzen dürfen? Busfahrer und Straßenbahnfahrer und vor allem Lokführer müssen dies regelmäßig machen.

    • Dr. Pille mit der großen Brille sagt:

      „Warum dürfen Straßenbahnen nur schleichen Kfz Nutzer aber nicht?“

      In Physik nicht aufgepasst? Kraft = Masse mal Beschleunigung.

      Manch ein Fahrer der HAVAG fährt wie eine Massenvernichtungswaffe, weil er die Formel vergessen hat. Formel für Bremsweg dürfte ebenfalls unbekannt sein. Dort, wo die HAVAG kein eigenes Gleisbett hat, kann sie gerne schneller fahren. An allen anderen Stellen endet es gerne mal blutig.

  4. genervter Stausteher sagt:

    Klasse! Dieser Volltrottel hat dort alles lahmgelegt. Und durch diese dämliche Ampel am Hallmarkt ist so schon immer Chaos.

    Und für die typischen Schlauschwätzer:
    Nein, ich fahre nicht spazieren, ich verdiene meinen Lebensunterhalt damit!

  5. maik sagt:

    mh also ich bin selbst bahnfahrer und kann definitiv sagen das dort maximal 25 möglich sind. diese kurve lässt nur 20 kmh zu, sonst würde ich entgleisen. und das stopschild sieht von 1000 autos weniger als 100. immer heizen. man meckert zwar immer über die bahn aber die wenigsten sind von uns verschuldet.

  6. geraldo sagt:

    Schöne Bilder! Lauter wichtige Leute mit Warnwesten und die Hände in den Hostentaschen. Überdies behindert und gefährdet das Havag-Servicefahrzeug mal eben den Radverkehr und die Polizei die Fußgänger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.