Kritik an Werbung für Tabak und Alkohol an Haltestellen

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Halle Engel sagt:

    Stimmt es sollte da lieber hängen

    Auto fahren ist tödlich.

    oder

    Die Abgase vom Auto neben ihnen nimmt ihnen die Luft zum atmen.

    oder

    Der nächste Raser kommt bestimmt.

    Und dazu wird es Zeit das auch die Bilder dazu kommen.

  2. noch'n alter Heimstätter sagt:

    Jo und das andere gleich mit verbieten!!, denn ohne Verbote geht es nicht bei den Deutschen .
    Die Steuern darauf werden ja nicht gebraucht., sind ja nur Peanuts.
    Das ist nämlich die Crux bei den Pharisäern, verteufeln und gleichzeitig die Hand aufhalten.
    An Wen erinnert mich das nur?– a ja das war doch der Luther mit seinem Sprüchlein zum Gebahren eines Tetzel oder?
    Den Verlust stecken wir doch locker wech, sind doch ein superreiches Land. Hmm aber schon komisch auf den Soli kann man ums verrecken nich verzichten, auf immense Einnahmen durch Kerosinsteuer schon.
    Ist schon ne verückte Welt heute, dank den abgehobenen Politfuzzis 😀
    Steuern in 2017
    Tabak 14 399 Mio [€] in 1970 noch 6 500 Mio DM = 3258 €
    Alkohol 3 000 “
    Mineralöl 41 000 “
    Wie wärs zum Ausgleich mit Steuern aufs Fahrrad (gabs früher Fahrradkarte) oder auf kiffen? oder…… 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.