Lange Schlangen am Wintermarkt-Einlass

Das könnte dich auch interessieren …

48 Antworten

  1. Raketenmann sagt:

    Super Sache. Sogar die Toiletten sind zu gefährlich für Ungeimpfte.

  2. Karl sagt:

    Da geht doch keiner hin! haben sie gesagt.

    Das lässt sich niemand gefallen! haben sie gesagt.

    Wir müssen dagegen demonstrieren! haben sie gesagt.

    Sie sind asoziale Schwurbelschwätzer.

  3. Leser sagt:

    Gibt es denn keinerlei Beschränkung, wieviel Menschen dort auf einmal sein dürfen?

  4. Alfred Tetzlaff sagt:

    Naja die Krankenhäuser sind bald voll.

  5. Jim Knopf sagt:

    Es geht aufwärts.

  6. Na ich. sagt:

    Wie Lemminge. Oh Mann.

  7. Zuckerbrot und Peitsche sagt:

    Belohnung auf Kosten der Inzidenz.
    Aber die Sündenböcke stehen schon fest: Ungeimpfte

  8. Hazelnut sagt:

    Die Kontrollen am Einlass sind eigentlich ein Witz. Es reicht nicht nur den QR Code anzusehen und den Namen mit dem Ausweis abzugleichen. Ohne Covepass Check App kann jeder einfach einen beliebigen QR Code mit seinem Namen als Screenshot vorzeigen.

    • Max sagt:

      Absolut richtig. Wäre schön, wenn das bei den Verantwortlichen auch endlich mal ankommt und von den Kontrolleuren letztendlich auch umgesetzt wird. Kann natürlich aber auch sein, dass jeder von denen einen QR-Code-Scanner implantiert hat. Zumindest scheint sich jetzt ja langsam durchzusetzen, das digitale Zertifikat mal mit dem Personalausweis abzugleichen. Hier ist dringend die Politik gefordert, die eigentliche Kontroll-Verfahrensweise nocheinmal bekannter zu machen.

  9. Rot sagt:

    immer rein ins Gehege , wer es braucht

  10. Tierliebhaber sagt:

    Ist doch Super diese 2G Regelung. Da sind die Geimpften und Genesen beisammen, die bösen Impfverweiger müssen draußen bleiben. Somit können diese aber nicht zum Sündenbock gemacht werden, wenn die Geimpften und Genesen erkranken. Da müssen diese sich schon an die eigene Nase fassen und erkennen dass die Impfung nicht dass hält was man versprochen hat.

    • Helmut sagt:

      Die bösen Ungeimpften werden trotzdem die Schuldigen sein. Man hat sich dann bestimmt vor oder nach dem Gehegebesuch in der Bahn angesteckt. 😅

  11. Eh sagt:

    Keinem kann Mans recht machen egal wie

  12. Hans Wurst sagt:

    Zur Kreuzigung? Bitte nach links, jeder nur ein Kreuz!“ Film-Zitat Ende

    Herrlich, so sieht Kontaktminimierung in der Praxis aus. Ich bin zwar geimpft, könnte also mich da hinstellen, aber angesichts dieser Unvernunft habe ich mich bewusst dagegen entschieden. Geimpft sein bedeutet nicht, unsterblich zu sein. Wenn man das so sieht auf den Bildern, fragt man sich, wie die hier vielfach bemühte IQ Verteilung zwischen geimpft und ungeimpft wirklich ausschaut. Offenbar wird hier jeglicher Verstand für eine Tasse Glühwein und ne Bratwurst ausgeschaltet.

  13. Exilhallenser sagt:

    Nettes Artikelbild.

    Alle schön dicht gedrängt – natürlich ohne Masken. Die Delta-Variante des Corona-Virus wird dort seine Freude haben, denn mit dieser sind infizierte Geimpfte genau so infektiös wie Ungeimpfte. Aber das interessiert natürlich keinen.

    • 1sam? sagt:

      Man könnte meinen, du bist einfach nur enttäuscht, dass dich niemand gefragt hat, ob du mitkommst.

      Ach halt, du lebts ja im „Exil“ und verbringst aus lauter Fürsorge um deine alte Heimat deine gesamte Freizeit hier in den Kommentarspalten. So war das ja. 🙂

      • Exilhallenser sagt:

        Das „Exil“ heißt Sachsen-Anhalt, mein Zweitwohnsitz ist ganz offiziell in Halle, wo ich auch regelmäßig bin.

        Es soll tatsächlich Menschen geben, die auch mal außerhalb Halles arbeiten müssen. Schade, dass sich das noch nicht bis zu den Säuferkiosken in Halle-Neustadt herumgesprochen hat. 😀

      • ... sagt:

        „Man könnte meinen,“

        Du meinst wohl eher, dass du meinst. Warum schreibst du das dann nicht einfach? Aber du scheiterst ja schon daran, aus einer Zahl und ein paar Buchstaben ein hach-so-lustiges Wortspiel zu basteln. Empfehle dir deshalb lieber sowas wie „xxx“.

  14. Corona sagt:

    Halles Wintermarkt und seine 2G-Regel ist ein Witz!
    (Leider) Seien die Ungeimpfte gewarnt, dass es keine Kontrolle gibt!
    Jeder QR-Code, den du zeigst, lassen sie dich rein!!
    Gestern habe ich 2 Socken bei TKmax gekauft, und den QR-CODE vom belegt gezeigt. Ich habe 2 Glühwein getrunken und noch ein Rahmbrot gegessen.

    EIN WITZ!!!

    • theduke sagt:

      Dem stimme ich zu. I.d.R. – also zu 99,9% wird nur der QR-Code auf dem Handy ANGESCHAUT. Aber dafür ist der QR-Code nicht gedacht. Konkret muss dieser gescant werden! Denn ich glaube nicht, dass die am Einlass den QR-Code mit bloßem Auge decodieren können und dann sagen – gültig oder nicht. Wie @Corona schon sagt, man muss halte EINEN QR-Code zeigen. Es müsste jemanden geben, der diese unqualifizierte Kontrolle beim Land anprangert. Dann wird der Wintermarkt schnell wieder geschlossen, weil die Stadt mit Sicherheit nicht ausreichend Lesegeräte vorzuweisen hat.

  15. Frau sagt:

    Es wäre ganz sicher OHNE Zäune besser gelaufen 🤔 Dann hätte es sich verlaufen und es hätten sich keine Schlangen gebildet. Schwachsinn von vorne bis hinten 🤦 Der Markt hätte besser ganz ausfallen sollen, egal wie er heißt.

  16. Erna Pansa sagt:

    Wieso heißt der Weihnachtsmarkt jetzt eigentlich Wintermarkt?

    • Hans Wurst sagt:

      Damit wird das Virus verwirrt. Eigentlich wollte es den Weihnachtsmarkt heimsuchen und nun ist er weg. Corona geht nach Südafrika, der Wintermarkt läuft, alle sind glücklich, wunderbare heile Welt 😂

    • sozial sagt:

      Weil die Stadt nicht nachgeben möchte. Erst schließen und dann wieder öffnen ? Da ist man doch nicht glaubwürdig. 🙂
      Aber mit einer anderen Bezeichnung funktioniert es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.