Lange und Silbersack holen Polit-Promis aus Berlin

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. JM sagt:

    Lustig, dass ihnen all das nichts nutzen wird…

    • Bernd sagt:

      Warum sollte man auch jemand wählen, der fast 10 Jahre für ein Studium gebraucht hat und, laut seiner öffentlich zugänglichen und lückenhaften Vita, nie ernsthaft gearbeitet hat, nun aber mit Kampfphrasen wie Vielfalt, Toleranz und Ökologie um sich wirft?

      • Seb Gorka sagt:

        Was haben eine öffentlich zugängliche, lückenhafte Vita und ein 10jähriges Studium mit der Forderung nach Vielfalt, Toleranz und Ökologie zu tun?

        Bei einer Forderung nach kürzeren Studienzeiten, der lückenlosen Veröffentlichung des Lebenslaufs oder ausschließlich ernsthafter Arbeit könnte man deine Frage noch verstehen. So wirkt es aber verzweifelt und wenig überlegt. Außerdem geht es um zwei Kandidaten. Auf Silbersack trifft das wohl auch zu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.