Mann verprügelt Ex-Partnerin, will Kind entführen und demoliert ihr Auto


Eine Frau aus der Torstraße rief am Samstag die Polizei nachdem kurz vor Mittag eine Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Partner eskaliert war. Der Mann hatte die Frau geschlagen und versuchte das gemeinsame Kind mitzunehmen. Gewaltsam beschädigte er die Wohnungstür und drohte verbal. Zunächst konnten die alarmierten Polizeibeamten den Mann nicht feststellen, er tauchte aber später wieder auf. Mit einem PKW Ford fuhr der Mann gegen 14:45 Uhr in der Wegscheiderstraße an einen geparkten VW Golf und beschädigte diesen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 27-Jährigen 1,8 Promille. Er wurde in Gewahrsam genommen, und verbrachte die Nacht in einer Polizeizelle. Strafrechtliche Ermittlungen gegen ihn wurden u.a. wegen des Verdachts der Körperverletzung, Sachbeschädigung, Bedrohung und Trunkenheit im Straßenverkehr aufgenommen.