Mindestens 14 Verletzte nach Kellerbränden im Südpark, Wohnungen unbewohnbar

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Meckerbock sagt:

    zwei brände im abstand von ein paar Minuten und 300 meter .. der spinner muss doch zu fassen sein …

  2. vergissmeinnicht sagt:

    muß es erst tote geben bevor man etwas unternimmt ?

  3. Wilfried sagt:

    Wie wäre es, wenn man Unrat nicht anhäufte, Keller ordnungsgemäß verschließen(!) würde???

  4. 10010110 sagt:

    Das ist ja wie in der Süd-Bronx in den 1970er Jahren, wo derart oft Häuser brannten, dass die Feuerwehr oft gar keine Zeit mehr zum wieder Einrücken hatte.

  1. 1. Oktober 2016

    […] 14 Personen wurden verletzt, hauptsächlich weil sie Rauchgase eingeatmet haben. Details zum Brand hier. #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.