Mit Messer bedroht: Jugendliche in Neustadt und am Unterberg ausgeraubt

82 Antworten

  1. Toki sagt:

    Na Bitte 🙂
    2 Fette Straftaten – Täter WIE IMMER ausländische Mitbürger.
    Was auch sonst!
    Danke DuBistHalle das ihr täglich darüber berichtet was unsere neuen Mitbürger den ganzen Tag so machen!!

  2. Johnny sagt:

    Kein Wunder das Halle den vierten Platz der kriminellsten und gefährlichsten Städte ind Deutschland hat!

  3. Multicu sagt:

    Wird langsam zum Sport.

  4. Lederjacke sagt:

    Die Serie scheint sich fortzusetzen. Wasser auf die Mühlen der Rechten.

  5. ZiegenPeter sagt:

    wie lange will man denn da noch zuschauen? … die Ermittlungen laufen ja regelmäßig ins leere.

    • Multicu sagt:

      Ach, es wird ermittelt? Glaube ich nicht. Das kommt doch gleich zu den Akten weil, wenn man doch gegen unsere Schutzbedürftigen ermittelt würde die Polizei gleich in die recht Ecke gestellt wird.

    • Doris sagt:

      Die Polizei Ermittelt schon aber die Richter / Staatsanwaltschaft lässt die Täter wieder frei sind ja ,, arme Flüchtlinge “ schweres Flucht bzw Kriegstrauma usw . Und wenn man sich irgendwie als Bürger falsch Äußert ist man sofort als Nazi/Rechtsradikaler abgestempelt .

  6. Team Seebrücke sagt:

    Früh übt sich. So ist man dann bei Raubmord und Totschlag in 5-7 Jahren.

  7. Kein Mensch ist illegal sagt:

    Die Grenzen gehören entgültig abgeschafft.

    • Realität vs Ideologie sagt:

      Am Unterberg haust doch der urlinke antifaschistische Radiosender Corax. Die werden langsam aber sicher ihr festgefahrenes Weltbild wohl etwas korregieren müssen.

    • Dande sagt:

      Die Grenzen gehören erst abgeschafft wenn jeder Menschen jeden achtet egal welche Herkuft Geschlecht ect. . (Und wenn überall der gleiche Lebensstandard herrscht)

      Bei der Häufigkeit der Überfälle die man hier liest, scheint es bei Meschen aus Islam geprägten Länder daran allerdings häufiger zu mangeln als es bei anderen Nationalitäten der Fall ist.

      Falsche Gutmenschen ,welche blind sind für die Realität, können eine Gesellschaft genauso schaden wie Radikale.

      • Anton sagt:

        @Dande genauso denke ich auch. Wir schaffen das. Huch, den Satz kenn ich doch Hmm?

      • Realität vs Ideologie sagt:

        Linke von staatsseiten finanziell geförderte verbohrte radiomachende Ideologen, an denen die Entwicklung der Realität seit den 1990ern außerhalb ihrer Redaktionsräume vorbeigegangen zu sein scheint, gehört die Förderung entzogen. Die schaden mit ihrer Ignoranz gegenüber der Realität und Verbreitung ideologielastiger Weltbilder gesellschaftlich auf jeden Fall.

        • JEB sagt:

          Na dann mach doch. Wie du kannst das nicht? Könnte es daran liegen, dass niemanden interessiert was du forderst?

          • Realität vs. Ideologie sagt:

            Nur weil es dich nicht interessiert, heißt das noch lange nicht, daß es niemanden interessiert.

        • Marauder sagt:

          Was ist das überhaupt für ein grauenhaftes Deutsch: vier Adjektive auf ein Substantiv zähle ich da im ersten Satz. Wo lernt man so elendig zu schreiben? In Schnellroda?

      • Lubob sagt:

        Du liegst gleich doppelt falsch.

        Erstens dürfte es sich bei den meisten Afrikanern um Christen handeln. Ein Blick auf Wikipedia hilft dir da weiter.

        Zweitens spielt die Religion hier aber sowieso keine Rolle. Gläubige Christen und Muslime neigen eher nicht dazu, ihr Einkommen mit Raubüberfällen aufzubessern.

        Was natürlich nichts daran ändert, dass hier gewisse erzieherische Maßnahmen nötig sind. Aber ein differenzierter Blick hilft, sonst trifft man die Falschen.

    • Anton sagt:

      @ kein Mensch..
      Du bist so bekloppt, mehr geht nicht. Mir fehlen einfach die Worte, was für ein Drecksmuell du hier abliefert.

  8. Wertvoller als Gold sagt:

    Ich bin begeistert, wie uns die Migranten jeden Tag bereichern.

  9. Multicu sagt:

    Das ausrauben von Personen wird langsam zum einträglichen Geschäftsmodel unserer Neubürger. Wenigsten in dieser Branche schließen diese die Lücke an mangelndem Fachpersonal. Genau so habe ich mir multikulturelles Zusammenleben vorgestellt.

  10. Multicu sagt:

    @Dande; ich stimme Dir vollumfänglich zu. Lass Dich nicht von den da provozieren, denn genau das ist sein Ziel. Ich gehe zu gar davon aus das „er/sie/es“ hinter den geschriebene steht.

  11. freundlicher Mitbürger sagt:

    Die Armen, die haben ja schon so wenig, dass das neue iPhone 13 Pro denen überhaupt nicht mehr reicht 🙁 es fehlten ja offensichtlich noch die passenden Kopfhöhrer

  12. Anton sagt:

    @ kein Mensch..
    Du bist so bekloppt, mehr geht nicht. Mir fehlen einfach die Worte, was für ein Drecksmuell du hier abliefert.

  13. Bluetooth-Lautsprecher sagt:

    Den Umgekehrten Fall muss man sich mal vorstellen: sich als deutscher Flüchtling in einem arabischen Land so zu verhalten.
    Was das Christentum nicht geschafft hat, hat die links-grüne Ideologie vollendet: Selbstaufgabe, Unterwürfigkeit, Bigotterie.

  14. Linksanwalt sagt:

    Was soll man dazu groß sagen alibaba und die 40 räuber wieder unterwegs…

    Aber jene die sowas reingelassen hat regiert zum Glück sowieso nicht mehr.

    • Konservennativer sagt:

      Ja, seit der letzten Wahl ist alles bes…ser….

      Äh.

      Es müsste einfach eine Alterna…tive .. zu den etablierten … Parteien … ach menno.

  15. Itzig sagt:

    Wenn in diesem Portal – die Sicherheit betreffend – Anmerkungen gemacht werden, dann gibt es stets „schlaue“ Kommentare, die eine Aufarbeitung durch die zuständigen Stellen der Stadt als nicht notwendig sehen oder gar diese Anmerkungen ins Obstruse ziehen.

  16. Jim Knopf sagt:

    Wo leben Wir denn ?

    Was unternehmen die Parteien gegen diese Verbrecher ?

  17. Dieter Schika sagt:

    Zu Knopf… Die Polizei hat jetzt keine Zeit mehr die Bürger zu schützen. Die Fähre jetzt Straße Bahn und abends schlagen die dann mit Knüppel auf das eigene Volk ein oder besprühen es mit Pfefferspray.

  18. Kl sagt:

    Schickt die heim, die brauchen unsre Hilfe nicht

  19. Ju sagt:

    Schnell ausweisen die Leute

  20. Horn sagt:

    Deine Lösung?

  21. Andreas Peschke sagt:

    die armen traumatisierten Goldstücke brauchen mehr Hilfe……

  22. Herbert sagt:

    Wieder mal unsere traumatisierten Schützlinge.

  23. Karl sagt:

    Man kann sich nicht mehr sicher fühlen,Abend tabu in die Stadt zu gehen. Wie AFD gefordert hat ohne Aufenthalt raus, was interessiert uns was mit denen passiert.

  24. ... sagt:

    Ab in Knast mit denen 4 Wochen ohne Bewährung

  25. jaja sagt:

    kein tag vergeht ohne arbeitsnachweis dieser ……,nicht mehr lange.

  26. Cybertroll sagt:

    Nutzt doch nix. NPD hat das schon 1964 vorausgesagt aber
    interessiert doch niemanden. Die Deutschen wollen lieber
    beque sterben als unbequem leben denn wer stirbt kann
    geütlich liegen bleiben und braucht keine Barrikaden stürmen!

  27. Rj e sagt:

    Die führen Hilfe bei Straftaten aus. Ach und Spezialisten sind es auch noch, jsgt die fort!

  28. Blaues Radio sagt:

    Die waren wohl nicht mit dem Widerhall von Corax zufrieden 😶‍🌫️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.