Mit Straßenfest und Demo: wieder CSD in Halle

Das könnte dich auch interessieren …

59 Antworten

  1. Schwede sagt:

    Das braucht die Welt

  2. Bunt, bunter, tot... sagt:

    Multikulti darf gerne in Halle Neustadt praktiziert werden. Die dortigen Einwohner haben sicherlich auch viel Interesse am „Mitfeiern“

  3. Zxe sagt:

    So wad brauchen wir überhaupt nicht, niemals

  4. W.Holt sagt:

    Hoffentlich bezahlt der Veranstalter die Polizei bei der Absicherunge der hochwichtigen Demo!

  5. Ach nee sagt:

    Für was gehen die denn auf die Straße, keiner Interessiert sich für abartige Homosexuelle. Macht was ihr wollt aber bitte nicht in der Öffentlichkeit!!! Kñutsche meine Frau auch nicht in der Öffentlichkeit ab . Sucht euch doch Mal ein sinnvolles Hobby

  6. Jim Knopf sagt:

    Erst kommt Deltakrom . Dann kann gefeiert werden .

  7. Doro sagt:

    Dort geht es völlig in Ordnung, wenn der Krümel vom Brot Toleranz und Gleichwertikeit einfordert. Mehrere Brotscheiben klatschen dann auch noch Beifall. Tolle Gesellschaft, in der wir Leben.

    • Konsument sagt:

      Opfermythos der Querdenker. Typisch rechtsextremer Müll, der sich nahtlos in alle großen Verschwörungsidelogien des 20. Jahrhunderts einreiht. 🤮

    • Beerhunter sagt:

      👍da isses bestimmt warm draußen 😇andere Vereine müssen ihre Veranstaltung wegen Corona absagen 🤔 soviel zu“kleine laute Minderheit“ und fordert Toleranz 🤔

    • Krusti sagt:

      Bernd, bist du es?

      • Beerhunter sagt:

        Mein Vater hieß Bernd😂Der rotiert grad und erwärmt das Klima ob der wirren Thesen😉😂 soviel Freiheiten wie in D. gibt es wohl kaum auf der Welt 🤔sollen tun und machen,wie beliebt,aber bitte die Kirche im Dorf lassen😇😇

        • vikus sagt:

          „soviel Freiheiten wie in D. gibt es wohl kaum auf der Welt“

          Dann kannst du froh sein, dass du noch nie den Quertreibern begegnet bist! Die behaupten seit Monaten mit vollem Ernst, dass ihnen alle(!) Freiheiten genommen wurden. Kannste dir nicht ausdenken, was die rumschwurbeln….

          • Beerhunter sagt:

            Was hat das eine mit dem anderen zu tun 🤔ausser das irgendeine Gender oder sonstwas Demo gut ist und andere schlecht 🤔 Minderheiten sind und bleiben es🤔 die einen haben berechtigte Sorgen , die anderen machen sich unsinnig welche😉🤔😇

          • vikus sagt:

            Dann hast du doch die Gemeinsamkeiten und Unterschied erkannt. Wozu die Frage nach dem Zusammenhang?

          • Beerhunter sagt:

            Ich schon😇du🤔

  8. Konsument sagt:

    Gute Sache 🙂
    Be gay, do crimes!

    • Franz2 sagt:

      Man sieht anhand der Kommentare, dass dieser Tag absolut notwendig ist – und zwar so lange, bis es endlich Normalität wird oder entsprechende Subjekte verstorben sind. Wie kann man sich getriggert fühlen, wenn sich 2 Menschen lieben ??

      • Franz 2.1 sagt:

        Da kommt richtig Neid bei dir auf Franz2, oder??? Jemand, der einen anderen mag oder noch mehr. Wie das funktioniert, kann jemand wie du nicht wissen.😆

        • Franz2 sagt:

          Nun, ich weiss, wie so etwas funktioniert und ich weiss auch, dass es zwischen Menschen gleichen Geschlechts funktioniert. Ansonsten würde ich ja so ein erbärmliches Leben wie du führen und online über Andere hetzen und mich Montag für den Endsieg vorbereiten … oder es ist zu klar und nass, dann fällt das natürlich aus. Den großen Umsturz planen, aber Angst vor ner harmlosen Impfung haben … kann man sich nicht ausdenken 😀 😀

      • Beerhunter sagt:

        Bei deinem Hass wünscht man sich,das der Tag nie kommen möge🙈🙈

      • Dande sagt:

        Es ist nicht normal und wird es auch nie sein.
        Aber die Frage ist doch:

        Wiso nicht normal als etwas schlechtes angesehen wird ?

        • Flitzpipe sagt:

          Ersetze „normal“ mit „selbstverständlich“ und lese deinen Satz erneut laut vor.

          Ich glaube du meinst es gar nicht böse,…aber sollte die Liebe zu einer anderen Person, unabhängig ihres Geschlechtes nicht „selbstverständlich“ erlaubt und genauso geduldet wie eine Heterosexuelle Liebesbeziehung? Sollte eine Person nicht „selbstverständlich“ ihr gefühltes Geschlecht ausleben und erleben dürfen, wie jeder andere Mann oder jede andere Frau?

          • Flitzende sagt:

            Gilt das auch für alle anderen „gefühlten Wahrheiten“, die zur Zeit in der Gesellschaft unterwegs sind und oft als Problem bezeichnet werden?

  9. Bei sagt:

    Hoffentlich fällt das aus wegen Corona

  10. Newtons Regenbogengeschichte sagt:

    Im weißen Licht sind alle Farben enthalten. Es repräsentiert die Ganzheit.
    Im farbigen Licht fehlen Bestandteile des Ganzen. Es repräsentiert die jeweilige Eingeschränktheit.

  11. H. Getzat sagt:

    Was für Filme werden da gezeigt, Schwulenpornos?
    Alles andere würde ja nicht zum Thema passen.

  12. Gay Boy aus Merseburg sagt:

    Ich bin extrem schüchtern und würde auf dem Halleschen CSD gerne (endlich) mal gleichgesinnte kennenlernen, aber wenn ich hier so die hasserfüllten Kommentare lese komme ich lieber erst gar nicht in diese Stadt.

    • Löter von Trötha sagt:

      Diese Kommentare stammen nahezu ausschließlich von Auswärtigen, die vor allem einsam sind. Nicht wenige aus Merseburg.

      Gibt auch gleichgesinnte in Merseburg. Nicht wenige davon sind rechtsextreme Lederboys. Vielleicht gibts da Schnittmengen?

  13. Idsa sagt:

    Halle braucht die Show nicht

  14. Sanne sagt:

    Ob es Laternenfest, Weihnachtsmarkt oder andere Veranstaltungen wieder geben wird, kann zur Zeit niemand sagen. Aber eins ist sicher: die rosaroten Einhörner dürfen wieder feiern. Super!

  15. 's riecht a weng sagt:

    Du solltest dich doch waschen gehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.