“Mitarbeiter an den Hotlines wussten nicht Bescheid”: OB Wiegand übt Kritik an Buchungssystem für Impftermine

Das könnte dich auch interessieren …

25 Antworten

  1. Avatar T. sagt:

    Läuft in Deutschland….

  2. Avatar Ich sagt:

    Die ganze Organisation in Deutschland ist lächerlich. Andere Länder in der Welt sind mit der Impfung schon fast durch und wir diskutieren über Lock-Down, Shopping mit Terminen und Ausgangssperre. Dabei zählt Deutschland eigentlich mit zu den wichtigsten und intelligentesten Länder der Welt. 😅💦 Sieht man ja in so einer Zeit….

    • Avatar theduke sagt:

      Deutschland steht sich hier vermutlich mit seiner Inteligenz im Weg. In anderen Ländern heißt es impfen. Dann kommen die Leute und warten auch mal… Für Deutsche ist Warten Zweitverschwendung. Vielleicht hätte man beim Impfen gleich Bananen mit verteilen soll, dann würde die Ossi’s* sich automatisch in die Schlange stellen und warten – Ostdeutschland wäre dann schon druch. *Bin selbst Ossis…ist nur ironisch gemeint 🙂

      • Avatar rellah2 sagt:

        Zum Impfen wird Impfstoff gebraucht, NaCl-Brühe reicht nicht!

        Den Impfstoff hat die EU bestellt. Wieviel % der Bevölkerung sind denn zB in Frankreich, Spanien, Belgien,… schon geimpft?

      • Avatar Ich sagt:

        😄👍 stimmt.Gratiskaffee und 10€ Amazon-Gutschein würde auch gehen und 60 Millionen Deutsche würden geimpft.

  3. Avatar rellah2 sagt:

    Naja für 5 Ocken wird sich keiner ein Bein rausreißen.
    You get what you paid for.

  4. Avatar Horch und Guck sagt:

    Schriftlich, am Freitagabend. Hauptsache, es wurde in der „Pressekonferenz“ schon Mittags bekanntgegeben.

    • Avatar Achso sagt:

      Ja echt, deutlich über 12 Stunden vor Impfbeginn übermittelt, womöglich per Fax an die Poststelle. Da hat der OB mal wieder nichts falsch gemacht.

      • Avatar Achso sagt:

        *Terminvergabebeginn
        Naja, jedenfalls eine Frechheit, dass das Land den Anordnungen des OBs nicht umgehend und kurzfristig Folge leistet.

      • Avatar Olli sagt:

        Hallo Teamleitung, da bin ich und fang jetzt meinen Dienst bei der Hotline an, wo ich aktuelle Fragen beantworte. Muss ich irgendwas wissen? Gibt es was neues? – Nein, alle Infos müssen erst mindestens 24 Stunden liegen und die, die wir hier haben sind erst 12 Stunden alt. – Ah ok. Dann wird niemand danach fragen. Geht ja um nichts. Wird ein schöner ruhiger Sonnabend. Wie immer beim Impf-Service.

  5. Avatar F sagt:

    Was arbeiten denn dort für delitanten?

  6. Avatar Hazel sagt:

    Es wundert einen nichts mehr…..eigentlich nur noch zum totlachen. Leider infizieren sich immer noch Viele.

  7. Avatar N sagt:

    Mitarbeiter wissen überhaupt nicht Bescheid, dass ist richtig. Nicht nur dieses mal

  8. Avatar Impfung_die_nix_nutzt sagt:

    zum Glück leben die anderen länger

  9. Avatar Flutschi sagt:

    …“obwohl wir das Land schriftlich am Freitagabend an das Land übermittelt.”
    Muss ja schiefgehen, wenn der Quark stimmt.

  10. Avatar Schnuppi sagt:

    Ich weiß gar nicht warum er sich beschwert. Bei ihm hat doch alles super mit der Terminvereinbarung geklappt.

  11. Avatar rellah2 sagt:

    Bestimmt unleserlich handschriftlich und mit Brieftauben übermittelt. Und die haben sich verflogen!

  12. Avatar kenno sagt:

    Im Ergebnis der angekündeten Impfterminvergabe um 12:00 Uhr am Samstag kam die Nachricht, dass die 2000 Termine bereits nach 10 Minuten vergeben wurden. Da muß man sich fragen, wie das zeitlich und technisch möglich war.

  13. Avatar Bürger von Halle sagt:

    Ist der Stadt Halle egal, wie es für die Bürger mit dem Impfen läuft. Die Hauptsache Ego Bernd hat sich seine Impfung gerettet.

  14. Avatar BW sagt:

    Und es werden sich weiterhin viele
    anstecken. Die Begriffe „IInfizierte, infizieren“ sind so schön brutal, aber passt schon, um weiterhin Panik zu schüren.

  15. Avatar Hört mal sagt:

    Wenn ihr das nicht hinkriegt, dann können wir das mit dem Corona eben nicht machen. So!

  16. Avatar Blani sagt:

    Vielleicht wussten die halt nicht, wieviele Bernd diesmal vorgebucht hat bei der Charge. Halt lieber bisschen zuviel stehen lassen, falls wer Impfreste braucht oder so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.