Morgen gehts weiter mit dem Weihnachtsmarkt – eingezäunt und mit 2G

Das könnte dich auch interessieren …

31 Antworten

  1. Satire sagt:

    Ich habe mich heute getestet .
    Ich glaube ich gehöre zur Spahn-Gruppe drei , den Gestorbenen , denn geimpft oder genesen wurde nicht angezeigt , sondern nur 3 Kreuze.

    • kleiner Funken Hoffnung sagt:

      Du weißt hoffentlich, dass der Winter noch gar nicht angefangen hat, an dessen Ende die Prophezeiung eintreten soll?

      Sag bitte, du kennst wenigstens die 4 Jahreszeiten, wenn du schon Satire nicht verstehst, geschweige denn beherrschst! Bitte!

  2. As sagt:

    Die haben doch einen an der Klatsche……..

  3. Berta sagt:

    Was ist wenn man Mitglied bei
    den Zeugen Wendlers“ ist?

  4. Tom sagt:

    Lasst die Leute doch aufn Wintermarkt wenigstens etwas feiern! Is vollkommen ok mit 2G ! Die Händler werden es danken! Und nicht jeder geht zum großen Besäufnis hin wie ja permanent geschrieben wird!

  5. Der allgemeine Verdummungsprozess nimmt noch mal richtig Fahrt auf sagt:

    Mal sehen was die Idioten noch alles akzeptieren, erdulden, sich zumuten, etcetera.
    Manche bekommen gar nicht genug davon, erwarten ihr Boostern wie eine Heroinspritze, tragen die Arbeitsschutzmasken besonders gerne im Wald oder sonst auf weiter Flur.

    • 123 sagt:

      So was wie dich sollte man in die Klapse schicken.

    • Jenni sagt:

      Eine weitestgehend von Schwurblern freie gemenieschaftliche Veranstaltung Gleichgsinnter an der frischen Luft. Das findet breite Akzeptanz. Miteinander, nicht gegeneinander. Ihr könnte euch ja weiter gegenseitig angiften – draußen, VOR dem Zaun. 🙂

      • Natürlich ungeimpft! sagt:

        Wie die Affen im Zoo, aber die sind intelligenter- das haben sie euch schon voraus ‼️ Ja, steckt euch dort gegenseitig an, aber Mist 🤔 wem schiebt ihr die Schuld dann in Schuhe- denen, die draußen auf euch spucken 🤮

    • Boostern na klar sagt:

      Was bist du für ein Vollpfosten , tut das eigentlich Weh soviel Dummheit in einer Person

      • Boostern statt Weihnachtsstern sagt:

        Für euch wäre ein alternativer Weihnachtsmarkt denkbar, eurer Obsession entsprechend – keine Glühweinstände sondern Spritzstände, mit Flatrate Spritzen und den neusten Medikamenten als Gratisproben.

        • HALLEnser sagt:

          Gute Idee – ich bin dabei 😉 Und Sie können ja mit Ihresgleichen sich auch alternativ irgendwo treffen und sich gegenseitig weiter hochschaukeln. Dann sind alle glücklich, denn es ist bald Weihnachtszeit, Zeit des Friedens.

    • Rufus sagt:

      Die einzigen, die wirklich unter einer Art „Verdummungsprozess“ stehen, sind doch diejenigen, die die Zeichen der Zeit nicht erkennen (wollen).
      Das ist aber immer so mit Geschehnissen, die nicht deutlich greifbar sind – Krankheiten, Klimawandel, Feinstaub. Kann man alles runterspielen, weil man selbst (noch) nicht betroffen ist oder etwas nicht wahr haben will, das man weder sehen noch spüren kann. Nur sollte man doch wenigstens in der Lage sein Zusammenhänge zu erkennen und logische Schlussfolgerungen zu ziehen. Und wenn das nicht möglich ist, dann sollte man wenigstens auf die hören, die eben dazu sehr wohl in der Lage sind.

    • Schmunzel sagt:

      Schmunzel, du hast die alone-masken-driver vergessen ;D

  6. Lockdownforever sagt:

    Was soll der scheiss?! Absagen! Mehr nicht! Lockdown muss kommen! Nicht ein Tag später! JETZT!

  7. ABV sagt:

    Ich finde es gut, dass Stadt und Stadtmarketing diese Kuh vom Eis geholt haben. Beim nächsten Mal vielleicht auch wieder an Karussells für kleine Kinder denken… dankeschön!

    • Sunny sagt:

      Das stimmt. Kleine Kinder werden leider immer mehr vergessen. Der Stadt ist es nur noch wichtig Karuselle für große und um genug Fress- und Saufbuden zu haben.

  8. Eva Gröbel sagt:

    Ein Dreck! Damit wird die Welle definitiv nicht aufgehalten! Die Geimpften und Genesenen können genauso krank sein. So ein Rassismus habe ich schon lange nicht mehr mit erlebt! 3G+ wäre das sinnvollste!

    • Horch und Guck sagt:

      „…Ein Dreck! Damit wird die Welle definitiv nicht aufgehalten! Die Geimpften und Genesenen können genauso krank sein. So ein Rassismus habe ich schon lange nicht mehr mit erlebt! 3G+ wäre das sinnvollste!…“

      Ein Schwurbler schreibt vom anderen ab. Es liegt auf der Hand, dass Geimpfte sich durchaus anstecken können und dass sie andere anstecken können. Aber die Wahrscheinlichkeit ist erheblich geringer als bei Ungeimpften.

    • ... sagt:

      Schön wenn Sie es schaffen in den Innenraum….aber ohne MMR Nachweis auch keine BoWu und Glühbier am Stand….

  9. Zeichen der Zeit sagt:

    @Rufus,die einzigen die auf den Verdummungsprozess reinfallen sind solche wie du.Was bitte ist der Unterschied ob ich mit 2G auf den Weihnachts…ehm Wintermarkt gehe und das Virus ungehindert weil ungetestet hochpandemisieren kann oder eben als gesunder und negativ getesteter eben nicht zur Pandemie beitrage??? Meine Sorge als negativ Getesteter besteht eher darin dass dieser Bauzaun das Virengeschleuder der ja ach so sicheren Geimpften eben nicht abhält.
    Und zu deinen anderen Sorgen: den tödlichen sauren Regen aus dem Osten haben wir nach 1989 auch überlebt.
    Du forderst von anderen Zusammenhänge zu erkennen-welcher Zusammenhang besteht denn in einer Inzidenz aus Zeiten ohne Impfung zu einer Zeit wo etwa 70% der Bevölkerung mit dem ach so sicheren Wundermittelchen geimpft sind?? Kommst jetzt sicher mit schweren Verlauf und so,mag ja vielleicht auch stimmen.Aber der Schwachsinn mit dem Wintermarkt oder im ÖPNV musst du mir erklären.Ich jedenfalls kann mir nicht erklären warum Geimpfte oder Genesene UNGETESTET das Recht haben Viren zu verbreiten und gesunde negativ getestete vom gesellschaftlichem Leben ausgeschlossen werden sollen.Oder der ganze Schwachsinn mit 3G am Arbeitsplatz-genau das selbe.Wenn Testpflicht dann doch bitte für ALLE,nicht nur für die gesunden Ungeimpften sondern auch für diejenigen die ohne jegliche Kontrolle das Pandemiegeschehen unkontrolliert (weil ja geimpft oder genesen) in Richtung Unendlichkeit nach oben treiben und es hinterher auf eine ,,Minderheit“ schieben,welche allerdings durch Testzwang eben beewisen dass sie NICHT die Pandemietreiber sind.
    So,jetzt Sagi(sdorfer);Doris und alle anderen bitte den Senf hinterhermurmeln-Start !

    • Boris R sagt:

      Es gibt gar keinen Virus. Beweis das Gegenteil! Kannst du nicht. Q.e.d.

      • Prof.Dr.Dr. Luftpumpe sagt:

        Ich habe vorhin 1 Virus gesehen. Der saß bei Händel auf dem Kopp und hat eine Wurst sich rein gezischt. Der war von einer Boosterwolke umgeben. Reicht dir das ?

    • Rufus sagt:

      Oje… Richtig lesen wäre erstmal vorteilhaft, bevor du vor lauter Wut die Tastatur malträtierst. Ich bin nämlich auch für Testungen von Geimpften und Genesenen – also 2G+, meinetwegen auch 3G+.
      Dass hauptsächlich ungeimpfte Menschen momentan die ITS belegen, sollte eigentlich der Beleg für die Wirkung des Impfstoffes sein. Und das ist ja derzeit das grundlegendste Problem – die Überlastung der Krankenhäuser.
      Nur mit dem Impfstoff werden wir das Virus nicht los, da gebe ich dir Recht, aber ein Zusammenbruch des Gesundheitssystems schadet allen! Und den können wir, wie gesagt, nur vermeiden, wenn es nach und nach weniger schwere Fälle gibt.
      Du reißt hier aber Fakten völlig auseinander und erschwurbelst dir eigene Zusammenhänge, die völliger Käse sind. Warum du dich nicht impfen lassen willst, weißt du wahrscheinlich selber gar nicht wirklich, sondern bist mittlerweile einfach so festgefahren, dass du selbst trotz besseren Wissens dich nicht impfen lassen würdest, einfach weil du nicht eingestehen möchtest, dass deine Ansichten falsch sind.
      Und damit ist von meiner Seite aus alles gesagt. Lass dich impfen oder lass es sein, aber erwarte nicht, dass andere deine persönlichen Konsequenzen ausbaden werden.

      • Hallenser sagt:

        „Dass hauptsächlich ungeimpfte Menschen momentan die ITS belegen“

        Das kannst du sicherlich belegen. Ansonsten bleibt es eine Behauptung, Neudeutsch Geschwurbel.

        • H. Lunke sagt:

          Hast du soch selbst schon dutzende Male belegt. Erinnere dich: das ominöse Drittel! 😉

        • Seher sagt:

          Kann er nicht, weil der Impfstatus von ITS-Patienten nicht erfasst wird. Was die Politik nicht abhält, trotzdem alles mögliche zu verkünden. Dabei mussten sie zugeben, noch nicht einmal die Impfquote zu kennen. Nur die Schuldfrage, die ist klar.

          • Weißer sagt:

            Selbstverständlich wird der Impfstatus von ITS-Patienten erfasst. Das machen aber Mediziner, nicht Politiker.

      • Entspannt bleiben sagt:

        Hast du diese Informationen von der gleichen Quelle die Behauptet das die ITS überlastet ist?

        Zur Info: Selbst das RKI, das ja DIE Institution ist, hat bestätigt das die Zahlen der ITS Betten künstlich nach unten geschraubt wurden und wird.

        Wie sicher sind da deine Informationen mit der Quote der Ungeimpften auf der ITS?

        Ich denke das auf beiden Seiten Starke Fehlinformationen im Umlauf sind,denn ich habe genau das Gegenteil gelesen.
        Komisch oder?

  10. Berta sagt:

    Wendler-Fans kommen nicht rein oder wie…🤔💭

  11. Danke Halle. sagt:

    Danke an alle Beteiligten und an die Verantwortlichen der Stadt Halle, daß so schnell eine Lösung zur Weiterführung gefunden wurde. Es ist schön zu sehen, daß in Halle derzeit viele an einem Strang ziehen.

  12. Jim Knopf sagt:

    Die eingezäenten Handler sollen den Zaun bezahlen.

  13. Zeichen der Zeit sagt:

    nochmal kurz zu @Rufus.
    Selber richtig lesen bevor du andere der Kurzsichtigkeit beschuldigst.
    Ich könnte dir meinen Impfausweis zeigen,der ist vollständiger als der der meissten hier.Aber darum geht es nicht.Bitte liefere mir doch nachweisbare Zahlen dass vorwiegend ungeimpfte Menschen die ITS belegen,bevor du das Modewort ,,schwurbeln“ benutzt.Du hast dich selbst enttarnt-die UNGEIMPFTEN haben Schuld an der derzeitigen (wieso nicht permanenten?) Situation.Die eigentlichen ,,Schwurbler“ sind diejenigen die für ein soziales Versagen welches nicht erst seit diesem Mittwoch stattfindet irgendeinen Schuldigen suchen.Keine Ahnung wie alt du bist,interessiert mich auch nicht,aber sowas gab es schon mal.
    Beleg für die Wirksamkeit des Impfstoffes? Mag sein dass einer der zugelassenen Mittel wirkt und einen eventuellen schweren Verlauf verhindert-nur wie lange? Da du ja sehr wahrscheinlich wissenschaftliche Aspekte kennst die dem normaldenkenden Bürger unbekannt sind bitte ich dich alle Zweifler wissenschaftlich zu überzeugen,dein Impfstoff kann es nicht.Aussage:,,mit der Impfung seid ihr sicher,mit der Zweiten nicht mehr infektiös oder ansteckend“-und nun? Pustekuchen!! Nach und nach weniger schwere Fälle durch die Impfung-wieviele schwere Fälle gab es vor einem Jahr,als es noch keine Impfung gab? Wie hoch waren die Inzidenzzahlen?? Der Zusammenbruch des Gesundheitssystems wird durch den Impfstoff nicht vermieden sondern durch den bereits vernachlässigten Aufbau eines Systems welches sich auch Gesundheitssystemnennen sollte und nicht Gelddruckmaschine irgendwelcher Klinikbetreiber.
    Du behauptest dass ich mich (im Moment) nicht impfen lassen will-vielleicht kann ich es aus diversen Gründen nicht? Welchen Vorteil soll mir die Impfung bringen? Werde ich immun gegen Corona? kann ich andere oder mich selbst nicht mehr infizieren? So lauteten zumindest die Werbekampagnen für dein Heilmittel.Ach so….jetzt schützt die Impfung nur noch vor einem schweren Verlauf-kannst du WISSENSCHAFTLICH beweisen dass es ohne Impfung anders ist? Ich kann es nicht. Und falls du heute noch antworten willst,erkläre mir und allen anderen doch bitte mal,welche Zusammenhänge auseinandergerissen werden.Etwa der Zusammenhang dass Geimpfte sich nicht testen lassen brauchen und dadurch erheblich zur Verbreitung der Viren beitragen können und dadurch die ,,Ungeimpften“ als Schuldige der Pandemie abgestempelt werden? Ich lasse mich derzeit täglich testen und kann deshalb mit ruhigen Gewissen dem Alltag begegnen,zumindest solange meine Tests negativ sind.Bevor du sagst dass ich mich ja testen lassen muss-ich hab mich auch testen lassen als ich es selbst bezahlen musste-einfach nur um sicher zu gehen dass ich nicht zur Pandemie beitrage.Verlange dass mal von denjenigen welche sich durch ihre Impfung als unsterbliche Götter fühlen!
    Und damit es nicht nur um Corona geht(sry,Thema verfehlt-ging eigentlich um 2G vom Weihnachts-Wintermarkt)-erleuchte mich doch zum Abschluss nochmal zu deinem Klimawandel,Feinstaub und vor allem zu dem nicht mehr vorhandenen sauren Regen.
    Wird sicher noch ein spannender Abend

  14. Raul sagt:

    Es würde mich nicht wundern wenn ein paar Extremspinner anfangen Steine über die Abzäunung zu werfen. Dazu wird im Internet schon aufgerufen, weil die Besucher durch die Zäune nicht wegkönnen. Ich hoffe dass mehr als genug Sicherheitspersonal vor Ort ist um sowas zu verhindern.

  15. Zeichen der Zeit sagt:

    @Raul,solche Spinner wird es sicher geben,da kann ich dir nur zustimmen dass solche dann auch zur Rechenschaft gezogen werden.Auch wenn es für den einen oder anderen durch meine Kommentare anders aussieht-ich gönne jedem die Freude am Markt,vor allem den Kindern die in diesen Zeiten am meissten drangsaliert werden.
    Es stellt sich nur die Frage ob solche Aktionen nicht sogar gewollt sind um das Volk noch mehr zu spalten. Die Hetze gegen Ungeimpfte,die Privilegisierung von Geimpften und Genesenen-was soll dieser ganze Schwachsinn? Die Pandemie trifft das ganze Volk,da nützt es nichts den Ungeimpften Solidaritätsfeindlichkeit vorzuwerfen.Ich könnte wetten in ein paar Wochen spielt der Impfstatus keine Rolle mehr und alle sind wieder ,,gleich“.
    Wer dann keinen Booster hat zählt dann vielleicht auch zu der sogenannten ,,Minderheit“. Versucht doch mal als Wektätiger der nach Feierabend noch evenuell einkaufen muss einen Impftermin zu kriegen oder einen Test.Im Moment sind die Ungeimpften die Ausgegrenzten,aber was ist wenn diese Massnahmen dann doch nicht den gewünschten Erfolg bringen?Wer ist dann Schuld??
    Steine über Zäune scheissen hilft mit Sicherheit niemanden.
    Und das allerschlimmste daran ist dass das alles nur politische und keine wissenschaftlichen Maßnahmen bzw. Einschränkungen sind.

    • Raul sagt:

      Da bin ich voll bei dir. Das gegenseitige Auspielen ist unerträglich und brandgefährlich. (gestern noch mit dem Nachbarn gegrillt und Morgen ist er der Feind)
      Wie schnell es geht, merkt man hier im Komentarbereich. Es gibt sofort eine Schublade wo man reingeschoben wird. Einfach große Klappe weil es so schön anonym ist (Interneteier)

      Ob und von wo es gewollt ist, dazu habe ich noch keine richtige Idee. Vermutungen schon, aber diese können nüchtern betrachtet auch falsch sein. Zum Glück sind es nur die extremen Randerscheinungen.

  16. Zeichen der Zeit sagt:

    sry,meinte schmeissen,nicht sch..ssen

  17. Rob sagt:

    Zahlen die 2G Besucher auch Eintritt um die mehr kosten auszugleichen oder muss ich als nur „getesteter“ nicht erwünschter für die mit zahlen? Mein ja nur, die geimpften wollen nicht für test mit zahlen, warum soll ich dann fürihr vergnügen mit bezahlen!

  18. Whocares sagt:

    Na zum Glück war ich am ersten Tag mit meiner Frau da und könnte alles genießen. Am Nachmittag war es schön leer und nun werden halt geimpfte Freunde reingehen und was holen und wieder rauskommen. Alles kein problemo 🙂

  19. Rene Meinhardt sagt:

    Inzwischen erfolgen mehr Ansteckungen durch Geimpfte als durch Ungeimpfte. Die Gefahr geht also weniger von Ungeimpften als von Ungetesteten aus. Wenn die herrschende Politik trotzdem auf 2G setzt und kranken Geimpften gestattet, was sie gesunden, getesteten nach wie vor verbietet, so muss sie sich unlautere Motive vorhalten lassen. Angesichts dieser weiteren Spaltung der Gesellschaft von Solidarität zu sprechen, ist scheinheilig dreist.

    • Peter Hartz sagt:

      Von Solidarität zu sprechen in einem Land, in dem es seit 2005 Menschen gibt, für die die Grundrechte jederzeit ausgehebelt werden können, ist ohnehin nichts als Schmierenkomödie.

  20. Jrp sagt:

    Das hätte ich von Anfang an so gemacht, aber die Verantwortlichen haben ihren Kopf für die Haare

  21. Uk sagt:

    Was nütz dir die Freude am Markt, wenn du hinterher zusehen musst, wie dein Kind an Corona ulm Krankenhaus erstickt? Ist der Preis nicht zu hoch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.