Nach Kabelklau: Zugausfälle zwischen Halle und Eisleben dauern an

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Hornisse sagt:

    Wer kauft eigentl.Kabel auf,oder gehen die ins Ausland?Das wäre dann was für unseren Grenzschutz.

  2. farbspektrum sagt:

    „Kabel, Dachrinnen, Grabtafeln, Kunstgegenstände und sogar Kirchenglocken sind in das Visier von „Metalldieben“ geraten. Die Polizei verzeichnet Buntmetall- und Schrottdiebstähle mit teilweise hohen Schadenssummen und immer dreisteren Tatbegehensweisen. “
    „Enzeltäter und Kleingruppen nutzen günstige Gelegenheiten zum Diebstahl und entwenden relativ geringe Mengen an Buntmetall. Dabei agieren sie in der Nähe ihres Wohnumfeldes und bieten ihre Beute auch in nahegelegenen Betrieben zum Ankauf an.“
    https://polizei.brandenburg.de/fm/32/Metalldiebstahl%20Pr%C3%A4ventionstipps%20zum%20Diebstahl%20von%20Metallschrott%20und%20Buntmetall.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.