Nach Kita-Streit der Söhne: Auseinandersetzung unter den Vätern

7 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Helikoptereltern unter sich. Tolle Vorbilder für ihre Kinder.

  2. Nachbrenner sagt:

    Laßt uns das Kindergeld erhöhen. Dann können sich vielleicht auch diese V … äter Anwälte nehmen und müssen nicht mit Baseballschläger operieren!

  3. noch'n alter Heimstätter sagt:

    Mir scheint hier wird wieder mit zweierlei Maß gemessen !!
    Ursache war wohl die Selbstjustiz des Schwarzen in Form einer körperlichen Züchtigung des Widersachers seines Sohnes.
    Körperverletzunmg von „Zugezogenen“ scheint für bestimmte User kein Problem zu sein.
    Anders bei dem anderen, wahrscheinlich einem Weißen.
    In Erfahrung des Umgangs der Kulturbereicherer wäre ich auch nicht ohne Unterstützung und Selbstschutz dort aufgetreten.
    Die Messerchen sitzen bei anderen Kultuenr recht locker und werden nicht selten als Sachargument eingesetzt.
    Ist in den Polizeimeldungen doch ständig dokumentiert.
    Apropos Polizei: dokumentieren können sie ja (entsprechend den Vorgaben) da bleibt halt wenig Zeit sich um Ordnung u. Sicherheit zu kümmern.
    Am liebsten verteilen sie Knöllchen wegen Falschparkens an einsamen Gaststätten, keine Durchgangsstraße- kein Busverkehr -kein Publikumsverkehr zum Spaßbad Maja mare um diese Zeit. So in Beesen beim Griechen gegen 22.00 h . Da klappt man dort im allgemeinen schon die Bürgersteige hoch.
    Gestern wieder gesehen , rote Ampel! aber nicht für Radfahrer- einfach drüberbrettern, die Beamten im Polizeibully vor mir hat das überhaupt nicht gejuckt, aber wenn ein Kfz noch nach 1 sec. gefahren wäre??.. nicht auszudenken 🙂

    • HansimGlueck sagt:

      ROFL
      Er fährt zum Griechen und regt sich über Zugezogene und Kulturbereicherer auf.
      Und bekommt es auf die Reihe im bürgersteighochgeklappten Beesen einen Strafzettel zu bekommen, den ihm wahrscheinlich jemand wie er selber durch einen Anruf beim Ordnungsamt eingebracht hat.

  4. noch'n alter Heimstätter sagt:

    Nee Alter, DER hat nur welche abgeholt 🙂

    Vorm Eingang gehalten, reingegangen und mit den Behinderten wieder raus. Und da war der Zettel schon dran!
    War ja kurz vor Schichtwechsel und die Polente hatte bestimmt noch keine ordnenden Tätigkeiten im ruhenden Verkehr nachzuweisen.;-)
    Ach ja blind waren se auch, dat Behindertenlogo haben’se auch übersehen. Was soll, Einspruch und Schiete wars mit abkassieren.
    Hat den Steuerzahler nur‘ paar unnütze Hunderter Verwaltungsgebühren gekostet.
    Anruf?- warst du das?? – ich habe noch nie jemand angeschissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.