“Nee zu 2G”: HFC-Ultrafans gegen 2G-Regel im Fußball-Stadion, Spiel gegen Osnabrück wird boykottiert

Das könnte dich auch interessieren …

29 Antworten

  1. Avatar Horch und Guck sagt:

    Oh, dann hat der HFC ja ne Chance, mal keine Strafe für „Pyro“ und „Choreo“ abdrücken zu müssen.

  2. Avatar T. sagt:

    Die sog. Fans sollten sich erstmal merken wie ihr heimstadion heisst….
    Kurt wabbel ist es jedenfalls nicht…

  3. Avatar Laberrhabarber sagt:

    Wieso sollte die 2G-Regel kein vernünftiges Konzept sein. Immerhin sind die Tests ein erheblicher Kostenfaktor, der mittlerweile nur von einem Viertel der Erwachsenen verursacht werden würde. Durch die Positionierung der Ultras könnte schon der Eindruck erweckt werden, wie sie selbst zur Impfung stehen.

    • Avatar 2G ist Ausdruck coronafaschistoiden Denkens! sagt:

      Das Rückspiel in Sachen 2G wird auch lustig. Das Steintor ist schon aufgefallen. Willst du auch dazugehören, zum faschistoiden Impfanbeter-Unterstützungskreis?

      • Avatar Laberrhabarber sagt:

        Ja. Ich stehe zur Impfung auch gegen andere Krankheiten. Hast du ein Problem damit. Im Übrigen sollte überlegt werden, warum 2G kein vernünftiges Konzept sein sollte. Genau das wird durch die Ultras-Stellungnahme suggeriert.

        • Avatar Ahhhh, ein Impfzwänglertumsverteidiger! sagt:

          Das Leben ist lang, Freundchen! 2G-Propagandisten und -Anwender kann ich noch mindestens 50 Jahre lang abstrafen. Wieder und immer wieder! Dich auch! In Deutschland ist kein Platzt für Impfzwang-Faschisten!

          • Avatar Ebbe04Sand sagt:

            Schon mal darüber nachgedacht, dass die 2G-Regelung dem jeweiligen Veranstalter einfach auch Aufwand abnimmt und er, je nach örtlicher Regelung, dadurch auch mehr Leute reinlassen kann? Wäre ich Veranstalter, würde ich es genau so machen, da absolut nachvollziehbar.

          • Avatar Du bist dann auch registriert. sagt:

            Und noch einer im Sack! Knüppel drüber – trifft immer die Richtigen! Ich gehe derweil mal zum Goldesel rüber … und schon wieder einen Dukaten mehr im Beutel! Jaaa!

          • Avatar Achso sagt:

            Für Impfverweigerer ist das Leben im Durchschnitt etwas kürzer. Deine Ausdrucksweise lässt zudem auf erhöhten Blutdruck schließen. Heute schon nachgemessen?

      • Avatar Hans G. sagt:

        Nur zweimal Faschismus eingebaut, da geht mehr. Welches Rückspiel denn? Meinst Du Impfschwurbler die ihre Gewaltfantasien an armen Studenten an der Kasse auslassen oder wird es konstruktiver?

        • Avatar Dekonstruktivistikus sagt:

          Den Trick kannste stecken lassen! Mit Euch diskutiert man nicht – man bekämpft Euch! Die Sache wird teuer, für alle Impfpropagandisten und -zwängler besonders teuer!

          • Avatar Achso sagt:

            „für alle Impfpropagandisten und -zwängler besonders teuer!“
            Kommt hin. Wer (fast) keine Steuern zahlt und auch privat kein Geld für Hygiene ausgibt, für den wird es natürlich nicht so teuer.

    • Avatar Daniel M. sagt:

      Für wen soll denn die Tests ein erheblicher Kostenfaktor sein? Witzbold.
      Wenn das dein Eindruck ist, sieht man deutlich, dass dur in Schwaz-Weiß denken kannst und nicht fähig bist, zu differenzieren. Und genau wegen solcher Leute gibt es diese gefühlte Spaltung momentan.
      2 G ist kein vernünftiges Konzept. Es grenzt Menschen aus. Und das drücken diese Ultras nachvollziehbar mit ihrem Boykott aus.

    • Avatar Stadionbesucher sagt:

      Kannst du dir mit einer deiner Gehirnwindungen vorstellen, dass es bei den Ultras auch keine einheitliche Meinung zur Impfung gibt. Da wird es auch beide Meinungen geben. Der Unterschied zur übrigen Gesellschaft besteht aber darin, dass die Moral und Ethik der Geimpften nicht so weit gesunken ist wie bei der Mehrheit der Bürger. Sondern sie lassen sich durch die Politik eben nicht spalten. Die Geimpften üben Solidarität mit den Nichtgeimpften.

      • Avatar Ultron sagt:

        Die „Saalefront“ gab eine einheitliche Erklärung ab. Irgendwer schwingt sich also zum Sprecher für alle auf, die sich dieser Gruppe zugehörig fühlen. Damit wird auch eine einheitliche Ansicht kommuniziert, die sich alle zurechnen lassen müssen, die sich nicht davon distanzieren. Es ist sehr unwahrscheinlich und im Ergebnis auch egal, ob es innerhalb der Gruppe eine differenziertes Meinungsbild gibt, wenn nach außen nur eine Meinung präsentiert wird.

        Die Gleichsetzung von „Einkommen“ und „Impfstatus“ zeigt bereits, dass die Auswahl dieses Sprechers (m/d, keinesfalls w) nicht auf Basis von Intelligenz und/oder Bildung erfolgte. Zumal die Regelungen in den Sportstätten teils sehr ausführlich begründet werden.

        Die Bremer Brücke hat übrigens auch eine umfangreiche Abstufung bei den Preisen. Es gibt Ermäßigungen für Einkommensschwache wie auch Kranke. Es erfolgt also eine Koppelung des Zugangs an das Einkommen und sogar an die Erwerbsfähigkeit. Wer sich auch ermäßigte Tickets nicht leisten kann, dem wird der Zugang komplett verwehrt!

        Das it allerdings im Stadion des HFC ganz genau so. Also ziemlich viel Heuchelei und wenig Argumentation. Da jetzt auf die Zahl der Hirnwindungen Anderer hinzuweisen – schwierig.

        • Avatar Hinweis sagt:

          „Die Gleichsetzung von „Einkommen“ und „Impfstatus“ zeigt bereits, dass die Auswahl dieses Sprechers (m/d, keinesfalls w) nicht auf Basis von Intelligenz und/oder Bildung erfolgte.“

          Immer diese Kreativ-Interpretatoren. Es soll eben niemand vom Stadionbesuch ausgeschlossen werden, egal aus welchem Grund.
          Das ist eigentlich voll auf Regierungslinie (diskriminierungsfrei, weltoffen, tolerant…) und müsste dir eigentlich zusagen.

        • Avatar Stadionbesucher sagt:

          Es werden die ausgeschlossen, die sich zum Ticket nicht noch den Test leisten können, der Ticketpreis verdoppelt sich dadurch schnell. Das hat mit differenzierten Eintrittspreisen absolut nichts zu tun. Du solltest deine kognitiven Fähigkeiten dringend schulen!

          Es geht übrigens auch so:
          https://www.liga3-online.de/3g-regel-bei-heimspielen-des-1-fc-saarbruecken-entfaellt-kuenftig/

          Wahrscheinlich werden im Saarland jetzt alle sterben.

  4. Avatar Die Firma pflegt den Kundenstamm sagt:

    Du willst Karriere im System,
    dann mußte Du flugs zum Impfen gehen.
    Bist Du nicht willig, weiß die Runde,
    Du leidest, denn Du bist kein Kunde.

    • Avatar Flasche leer sagt:

      Du willst schwurbeln über das System,
      dann mußte Du flugs zu den Impfgegner gehen.
      Bist Du nicht willig, weiß die Runde,
      Du leidest, denn Du bist ein Kunde.

  5. Avatar Ge sagt:

    Ob ihr nun hingeht oder nicht, gewinnen werden sie eh nicht.

  6. Avatar Gut so sagt:

    Spielboykott bitte auch bei Heimspielen! Werden keine kräfte gebunden und die „Fans“ bleiben in ihren Höhlen. Diese dullis sind so sinnvoll wie ein Loch im Knie.

  7. Avatar Rob sagt:

    Ja nicht nur fans werden ausgeschlossen, jetzt werden sogar Sport Kinder der lions Basketball Mannschaft ausgeschlossen bzw genötigt sich impfen zulassen damit sie ihrem Hobby nach gehen können!! Krank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.