Neue E-Ladesäulen für Sachsen-Anhalt für 1,3 Millionen Euro

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Blip sagt:

    Wir haben ja auch eine super Wirtschaftslage, da kann man schon mal verteilen. Ideologen kann man eben nicht heilen. Es ist obszön, dass hier weiter munter abgepresstes Geld verschleudert wird, während viele ihre Miete nicht mehr aufbringen

  2. ESB sagt:

    Die brauch kein Mensch. Aber Geld, um Wasserstoff-Tankstellen zu errichten (die im Gegensatz zu E-Autos umweltfreundlich sind) gibt es angeblich nicht. Wir lassen uns alle so schön verarschen…

  3. xxx sagt:

    Da hat jemand „unsere Steuergelder“ an die Säule geschrieben, sehr treffend.

  4. A sagt:

    Hau raus das Geld, wer weiß, wann wieder was nachkommt…

  5. Philipp Schramm sagt:

    Mein Hybrid braucht keine Ladestation, der lädt sich automatisch durch den Verbrenner und durch Rekuperation auf.. Ist ein „Vollhybrid“.
    Trotzdem fahre ich mind. 30% rein elektrisch in der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.