Neues Rektorat der Kunsthochschule Burg Giebichenstein ist komplett

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. BEMO sagt:

    Na klasse , nicht eine(r) , der aus der Tradition der BURG kommt und nur einer , der mal richtig was mit seinen Händen erschaffen hat . So sehen dann auch die Jahresausstellungen aus .

  2. farbspektrum sagt:

    „in dem Studierende in einer geschützten, inspirierenden Umgebung ihre Potenziale entfalten können. “
    Wann wird es soweit sein?

    • HansimGlueck sagt:

      Du musst nur mal kurz aus der Filterblase raus kommen, Farbenfroher Freund.

      Bemo, die Herkunft allein des Rektorats sagt eigentlich recht wenig über die Qualität der Lehre aus. Ich hoffe jetzt mal nicht, dass dein Anspruch bei dir einen Aliasbezug hat.

      • BEMO sagt:

        Ich habe noch ein ordentliches Grundlagenstudium , allerdings an der HGB absolviert , kenne aber die Burg seit 40 Jahren und habe mit Martin Wetzel gearbeitet . Reicht das ? Gute Künstler haben immer gute Künstler nachgezogen . Und die Ausstellungen hatten Profi . Niveau Nicht solcher Kram , wie im Volkspark und im Neuwerk 2018 .

  3. farbspektrum sagt:

    Glücklicher Hans, ergeh dich doch nicht immer in unverbindliche Plauderei, zähl doch mal auf, wo die rund 200 jährlichen Absolventen ihre Potenziale entfaltet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.