Neujahrsempfang der Stadt Halle: Wandern statt Sekt und Häppchen

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. farbspektrum farbspektrum sagt:

    Klasse ! Neue Ideen braucht die Stadt.

  2. Panem et circensis sagt:

    Falsch! Keine Vorschußlorbeeren! Erst mal ansehen!

    Solide Ideen braucht die Stadt. Für einen politischen Neujahrsempfang klingt das oben Stehende etwas stark nach „Volksfest“. „Brot und Spiele“ lassen grüßen.

    Zum Glück haben sie den Prosecco im hintersten Zipfel versteckt. Die üblichen Markt-Alkies, die sonst im Stadthaus Dauerschlange standen, werden wohl eher nicht so weit „wandern“! Prima.

  3. farbspektrum farbspektrum sagt:

    „Solide Ideen braucht die Stadt. “
    Welche ?

  4. Toitschland sagt:

    Der Volkskörper auf gemeinsamer Wanderschaft. Echte deutsche Tugend eben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.