Outdoor-Fitnesstrecke für die Würfelwiese

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Steuerzahler sagt:

    Nobel geht die Welt zugrunde. Es gibt genügend Sportvereine und zum Joggen reichen ein paar Turnschuhe. Für die Arme gibts Liegestützen. Sollen doch die, die sowas fordern, mit gutem Beispiel vorangehen und gleich mal den ersten Tausender oder gerne mehr vorstrecken. Warum muss dafür immer die Allgemeinheit aufkommen?

  2. 10010110 sagt:

    „Fanta Spielplatz-Initiative“

    Ja, geil, Süße-Brause-Hersteller verteilen großzügig Preisgelder für Sportgeräte. Scheinheiliger geht’s gar nicht. Das sind ja schon amerikanische Verhältnisse. Die Firmen verdienen sich an der Sucht der Verbraucher dumm und dämlich und waschen mit solchen scheinheiligen Almosen fürs Konsumvolk ihr (ohnehin kaum vorhandenes) Gewissen wieder rein.

  3. ErHALtungstrieb sagt:

    „Sogenannte „Trimm-Dich-Pfade“ würden sich einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.“

    Ja, ein mega neuer Trend diese Trimm-Dich-Pfade. Wahrscheinlich entdeckt die CDU Halle noch viele weitere brandaktuelle Trends wie Wassertreten im Kneipp-Becken oder Rollschuhlaufen zur Beat-Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.