Positiver Corona-Fall bei der Berufsfeuerwehr – 51 Kameraden in Quarantäne

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. FW sagt:

    na hoffentlich kommt es in den nächsten 14 Tagen nicht zum Großbrand, vielleicht sollte OB Wiegand alle Feuerzeuge einziehen

  2. Florian sagt:

    Zum Glück gibt es noch 11 Freiwillige Feuerwehren in Halle. Deshalb ist die Einsatzfähigkeit nicht gefährdet.

  3. 07 sagt:

    Ohh das fehlte nun gerade noch, dass die Helfer nicht mehr zu Hilfe kommen können

  4. Dennis sagt:

    Vielleicht sind sie selbst schuld. Sonst ist die große Anzahl von in Quarantäne befindlichen Beamten nicht erklärBÄR. AHA gilt für alle

  5. Hastalavista sagt:

    Passiert das in Kliniken auch, das eine ganze Schicht
    dann in Quarantäne geschickt wird ? Na dann gute Nacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.