Radler kollidieren in der Heideallee, PKW am Landrain

Keine Antworten

  1. Avatar Iche sagt:

    Na bitte… Unfälle passieren eben auch unter Radfahrern. 🤷

  2. Avatar Tarr sagt:

    Oje Zwei Radfahrer kollidieren, ob das wohl an der Hitze lag?

  3. Avatar Ich bremse lieber einmal mehr sagt:

    Einer kannte die Vorfahrtsregen anscheinend nicht und das andere hat darauf bestanden.
    Klasse.
    Zum kaputt lachen.

  4. Avatar Ich bremse lieber einmal mehr sagt:

    Vorfahrtsregeln…..

  5. Avatar Mm sagt:

    Der Radweg war wohl zu eng oder ist einer auf der falschen Seite gefahren?

  6. Avatar Anwohner sagt:

    Zum Thema Landrain kann ich als beobachtender Anwohner feststellen, dass die Fahrbahn durch beidseitig parkende PKWs relativ eng ist für sich begegnenden Fahrzeugverkehr. Man erkennt dies auch daran, dass einzelne PKW sehr weit mittig auf der Fahrbahn fahren, um ausreichend Abstand zu den parkenden Fahrzeugen zu bekommen. Dies erfolgt zwar eher unbewusst, ist aber ein Indiz dafür, dass es dort für 50km/h Höchstgeschwindigkeit viel zu eng ist. Zahlreiche Unfälle auf der Strecke belegen das ebenfalls eindrucksvoll. Außerdem gibt es dort direkt zwei Kinderspielplätze und die Strecke wird stark von Radfahrern frequentiert. Wir fordern daher Tempo 30 am Landrain!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.