Randale in Bruckdorfer Gartenanlage: Schaukeln abgebrannt, Pools zerstochen, Wasserleitungen beschädigt, Hunde verhindern Schlimmeres

10 Antworten

  1. Kleingartenfreund sagt:

    Ich hoffe inständig, dass diese Schweine gefunden werden, allein mir fehlt der Glaube. Dafür passiert zu viel in dieser Stadt. Es reicht nur zum Verwalten. Und es war doch NUR Sachbeschädigung…

    • einhaneuer sagt:

      Hoffnung ist der erste Schritt auf der Straße der Enttäuschung

      Soll heisen du wirst Entäuscht werden da die „Polizei“ in dieser Stadt genauso inkompetent ist wie die in Springfield(Die Simpsons).

      • Rumpelrolf sagt:

        Hätten Sie eventuell die Güte, mir zu erklären, wie sie eine Gruppe von Typen identifizieren würden, die mitten in der Nacht durch eine Gartenanlage irgendwo in Bruckdorf gezogen sind? Vielleicht könnten sie der „Polizei“ ein paar hilfreiche Tipps für ihr weiteres vorgehen mit auf den Weg geben?

      • 10011010 sagt:

        Und du bist kompetenter? Dann mach, löse das Rätsel, finde die Schuldigen, verurteile sie.. Du Schwätzer..

    • Detlef sagt:

      Leider ist es für die Stadtverwaltung noch zu wenig

  2. nicht mal klauen ist noch interessant sagt:

    Also pure Zerstörungswut irgendwelcher Vollgestörten.

  3. Miraculix sagt:

    In dieser Stadt (in diesem Land) haben zu viel Idioten zu viel freie Zeit.

  4. möp sagt:

    was für Spacken..

  5. Biene Maja sagt:

    Wie Krank ist das denn Bitte?
    Eine Gartenlaube anzünden bzw versuchen in der noch eine oder mehrere Personen Schlafen.
    Grenzt sowas nicht an versuchten Mord?
    Gott sei Dank waren die Bellos aufmerksam.

  6. Kerkermeister sagt:

    Würde man öfter mal einen einsperren, gäbs die Probleme gar nicht. 👍

  7. Tim Buktu sagt:

    Man müsste die Hunde nur rauslassen…