Reisender mit falscher Identitätskarte im Zug von Halle nach Dessau

2 Antworten

  1. Itzig sagt:

    Wie so etwas weiter läuft, lese ich grad in dem Buch “Die Macht der Clans“. Da passiert aus “humanistischen Gründen“ — zum Schluß – nicht all zu viel und die Vollzugsbehörden laufen (wie bisher) ins Leere.

  2. Hornisse sagt:

    Für mich ist das keine Eintagsfliege.Man möchte sich gar nicht vorstellen wie viele sich schon illegal in der BRD aufhalten und von Landsleuten beherbergt werden.

  3. 9erf0 sagt:

    Na schickt den gleich mal in seine Heimat, da kann er dann Zugfahren üben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.