„Russen-Aldi“: Mere-Discounter im Südpark öffnet nach drei Monaten wieder

Das könnte dich auch interessieren …

17 Antworten

  1. BR sagt:

    Muss nicht!!

  2. Wladimir sagt:

    otschen karascho. ich kaufen wodka wider.

  3. 10010110 sagt:

    Im Südpark ist doch eh Hopfen und Malz verloren.

  4. jogibaer sagt:

    Die Bezeichnung „Russen-Aldi“ ist eine Beleidigung für Aldi. Wer sich nicht ekelt und einen besonderen Kick sucht, sollte dieses „Einkaufsparadies“ unbedingt besuchen. Das Niveau entspricht dem eines Schweinestalles,zumal die Preise auch kein Niedrigpreisniveau haben.Mich wundert, daß so etwas überhaupt eröffnet werden darf.

  5. Andreas G. sagt:

    Öffnung ist laut Hinweisblatt an der Tür des Marktes ein paar Tage verschoben worden, da Mere von einem anderen russischen Diskounter namens Swetefor an diesem Standort im Südpark abgelöst wird.

  6. Manuela sagt:

    Hallo ist mitlerweile geöffnet?

  7. manuela sagt:

    Laden ist noch geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.