Sachsen-Anhalt bekommt ein Azubi-Ticket

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Avatar TDoe sagt:

    Ich finde es super, dass es endlich geklappt hat. Nur erschließt sich mir nicht, warum Studenten für 22,50€ im Monat und Azubis für 50,00€ fahren können/müssen.

  2. Avatar rellah sagt:

    Das Studiticket gilt nur im MDV, Sachsen-Anhalt ist aber wesentlich größer. Allerdings haben die Azubis, die in Leipzig arbeiten, ein Problem.

    • Avatar rellah sagt:

      Überhaupt alle die, die zur Arbeit über die Landesgrenze müssen. Die Möglichkeit, eine billigere Azubi-Monatskarte zu kaufen müsste reichen, ggf gedeckelt oder Zuschlag.

    • Avatar Landtagswahl 21 sagt:

      Wenn Sie das so sehen, dann hat sich Politik um Tausend kleine Probleme zu kümmern, anstatt die wenigen Hauptprobleme von Beginn an, an der Wurzel zu packen! Mindestvergütung f. Azubi’s- wieviel Wohlstandskapitalismus denn noooccch in den „Herrenjahren“? – Also: Wahlkampf in Form von Klientel-politik-weil die umfassendere pol.Lösung komplexer wäre!

  3. Avatar Pudu sagt:

    Das Studententicket für 22,50 Euro gilt nur im alten MDV-Gebiet (ohne MDV-Nord) und damit nicht in ganz Sachsen-Anhalt wie das Azubiticket im Text.
    Soll das Azubiticket nur in Sachsen-Anhalt gelten oder zusätzlich auch im MDV-Gebiet in Sachsen?

  4. Avatar Pudu sagt:

    Wer bekommt die 8 Euro pro Auszubildenden, wenn Wohnort, Arbeitsort und Berufsschule des Auszubildenden jeweils in einem anderen Landkreis/einer anderen Stadt liegen?

  5. Avatar kirsche3400 sagt:

    Das Azubi Ticket Sachsen Anhalt gilt dann ja für Azubis mit der Berufsschule in Sachsen-Anhalt…. und es gilt nur in Sachsen-Anhalt?….Das Azubi Ticket Sachsen …Gleiches wieder Berufsschule in Sachsen…….aber gilt im gesamten MDV Zum Beispiel wenn der Betrieb in Sachsen-Anhalt ist……Also sind Azubis in Sachsen besser dran. Denn wenn Lehrlinge aus Anhalt den Betrieb in Leipzig haben nützt es nix ……Und sie Zahlen bei 7 Zonen 185.50 € im Monat… Und das ist für einen Lehrling ziemlich viel

  6. Avatar Ida sagt:

    Das ist doch mal ne gute Nachricht. Laut MZ gibt’s in Sachsen das Azubi Ticket für 48 € im Jahr und dies gilt in den Verkehrsverbunden. Also auch über Ländergrenzen hinaus. Wenn ich es richtig gelesen habe, schon ab August diesen Jahres. Wenn man dann allerdings sieht, wie schlecht manche Verbindungen sind. Unglaublich.

  7. Avatar Ida sagt:

    Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Es soll natürlich 48€ im Monat heißen. ?

  8. Avatar Jens Dittrich sagt:

    Die richtige Lösung wäre eine bundesweite Einheitliche. Wenn der Azubi in Sachsen wohnt, sein Ausbildungsbetrieb hinter der Landesgrenze liegt hat er schon Pech und zahlt den voll Azubipreis beim MDV. Das sind dann bis zu 350%! im Vergleich zum Sachsenticket. Grundsätzlich wie das künftige SachsenAnhaltTicket gut gedacht und dann leider in der Kleinstaaterei des 19.Jahrhunderts gestrandet…das geht besser. Liebe Verantwortliche: schafft einheitliche und so gerechte Lösungen!

  9. Avatar Pia Gründling sagt:

    Könnte man dieses Ticket auch für die Tägliche fahrt von Aschersleben nach Halle nutzen? quasi als Monatskarte bin Azubi.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.