„Schmeißt die Regierung aus dem Amt, das ist unser Vaterland“: Demo der Bewegung Halle gegen Corona-Maßnahmen und Russland-Sanktionen

Das könnte dich auch interessieren …

77 Antworten

  1. Medizin nach Noten sagt:

    Ich würde der Teilnehmerschaft das Gruppenkacken empfehlen. Das befreit nachhaltig den Balast.

  2. Bergamo sagt:

    „… runter mitte Breise…“

  3. :D sagt:

    „… und gegen den Wahnsinn auf der Straße.“
    Was für eine Steilvorlage. 😀

  4. Gelähmter sagt:

    Bewegung ist gesund!

  5. Analytiker sagt:

    Ich hätte auch einen Spruch für die Demonstranten:
    „Wir sind blöd, wir sind laut, weil man uns das Hirn geklaut.“

  6. Anti-Schwurbler sagt:

    „Schmeißt die Regierung aus dem Amt, das ist unser Vaterland.“ Es ist unser aller Vaterland. Eine Schwurbel-Demo hat nicht zu bestimmen, wer zum Vaterland gehört und wer nicht. Sowas hatten wir schon mal. Wie die Geschichte ausging, dürfte den Demonstranten wohl klar sein.

  7. Allmächtiger sagt:

    Ich bete, dass der Herr mehr Hirn vom Himmel schmeißt.

    Amen!

  8. Ironieschalter sagt:

    Und Putler reibt sich die Hände 👎
    Sind das seine real Life Trolle?

  9. Hal216 sagt:

    Es müssen noch viel viel mehr auf die Strasse gehen. Wir werden alle für die Fehler dieser Regierung sehr lange und viel zahlen. Und unsere Kinder auch. Mn muss bloss mal in Ruhe darüber nachdenken was die Ampel für eine vetnichtende Politik macht. Geht alle dagegen auf die Strasse!!!

    • Alternative für Dumme sagt:

      Auch wenn ich ganz in Ruhe darüber nachdenke, nein so ist es nicht. Aber ich verrate dir ein sehr gutes realistisches Gegenbeispiel für deine unermessliche Angst, die ja fast nach Hass auf die jetzigen in Verantwortung klingt. Die Regierung von 1933 – 1945 hat eine vernichtende Politik gemacht und dafür haben nicht wenige mit viel mehr als materiellen Dingen bezahlt.

      • Rebell sagt:

        Alternative für Dumme ..für dein heuchlerisches dasein ist deine „Alternative“ berechtigt.

      • Blödquatscher entlarven sagt:

        Was willst du der Welt denn nun eigentlich mitteilen? Dass es auch zwischen ’33 und ’45 eine Regierung gab? Ist allgemein bekannt und keiner Erwähnung wert. Was das mit dem Kommentar deines Vorredners zu tun haben soll, bleibt dein Geheimnis, wenn auch ein ziemlich uninteressantes.

  10. Joachim Euther sagt:

    Diese russischen Agenten nach Russland abschieben!

  11. BESORGTER Hallenser sagt:

    Wie jede Woche sind hier die meisten Kommentare absolut fehl am Platz!!! Vielleicht mal selbst vorbeischauen und eine Meinung bilden. Ich habe jedenfalls nur tolle Menschen gesehen und es wurde nur gerufen ohne Waffen Frieden schaffen, Frieden schaffen ohne Waffen!!!Was ist daran zu kritisieren?

    • Cheflogiker sagt:

      Was ist daran zu kritisieren? Die Scheinheiligkeit! Wer Putin hofiert, ist für Waffen, sogar Atomwaffen. Deutlich zu sehen am Waffenbestand. Begreift selbst ein Grundschulkind.

      • willi sagt:

        Sie waren scheinbar nicht in der Grundschule. Sonst würden Sie jetzt analysieren können, dass Rußland Militärausgaben von ca. 80 Mio $ hat, die USA jedoch 800 Mio $. Jetzt werden sie ein bisschen was los von ihren Waffen und verdienen sicherlich auch ganz ordentlich daran. Finden Sie den Fehler in Ihrer Aussage?

      • Ebbe04Sand sagt:

        Da ist ein Blick (und Gehör) zu empfehlen: „Europamagazin“, 16.10.2022, ZDF. Interview mit Herrn Jens Stoltenberg (NATO) und der hat sich so schön verplappert dabei, „Wir sind schon seit 2013/2014 in der UA aktiv.“ Das mit dem Waffenbestand ist übrigens eines „Cheflogiker“ bundesrepublikanischer (Grund-)Schulbildung absolut würdig. Da soll es ein Land geben, die haben A-Waffen sogar bereits aktiv eingesetzt (Hiroshima, Nagasaki) und dieses „dolle“ Land, selbsternannter Demokratieexportweltmeister, wird auch von D hofiert.

    • fck ptn sagt:

      Einiges. Du kannst ja mal überlegen, was die Ukraine ohne Waffen so tun könnte und was dort jetzt passieren würde. Dazu musst du aber wirklich nachdenken.

      • Zappelphillip sagt:

        das angeblich sooo souveräne Land Ukraine soll sich gefälligst selbst verteidigen .. ach kann es nicht? .. na dann Pech gehabt..
        Ohne die westlichen Waffenlieferungen wäre der krieg schon längst vorbei ..

        • 10010110 sagt:

          Ohne die schützende Hand „NATO“ wäre Deutschland schon längst (oder noch immer) besetzt, weil es sich zu keiner Zeit allein gegen Großmächte verteidigen könnte. Selbst gegen Nordkorea könnte die Bundeswehr nicht anstinken.

          Ich kann den Grundgedanken ja verstehen, aber wenn man etwas genauer drüber nachdenkt, ist die pauschale Forderung nach Selbstverteidigung der Ukraine gegen Russland, ohne Unterstützung von außen, Unsinn.

          • willi sagt:

            @10010110 Ja und ohne die „schützende“ Hand der NATO an der Spitze die USA, würde es in der arabischen Welt wahrscheinlich noch friedlicher zugehen (Syrien, Irak, Afghanistan, Libyen) und wir bräuchten nicht so viele Flüchtlinge aus diesen Gebieten bei uns zu begrüßen. Übrigens ist Deutschland immer noch besetzt u.a. mit der Schaltzentrale der Amerikaner für Europa in Ramstein.

          • selten solchen Blödsinn von dir hier gelesen sagt:

            „weil es sich zu keiner Zeit allein gegen Großmächte verteidigen könnte.“

            Welche „Großmächte“ sollten denn das mitten in Europa liegende Deutschland angreifen und vor allem – warum? Und warum Deutschland und nicht die Schweiz?

          • Bergamo sagt:

            Geografie

          • bin gespannt sagt:

            Das Problem daran ist Deutschland kennt seine Militärischen Fähigkeiten aber auch seine Stellung in der NATO.

            Die Ukraine war da möglicherweise einfach zu mutig in der Vergangenheit… ist ja nun nicht so das urplötzlich und völlig aus heiterem Himmel am 24.2.2022 der Krieg begann.

            Wir legen uns auch nicht mit China an, weil wir dazu nicht in der Lage sind. Im Gegenteil wir zahlen jedes Jahr Millionen Euro „Entwicklungshilfe“.

    • Franz2 sagt:

      Gilt „Frieden schaffen ohne Waffen“ auch für Russland, dass demnach alle Waffen strecken sollte und sich um Frieden bemühen soll ? Oder bedeutet es, dass man sich Russland unterwerfen soll und Appeasement betreiben will, damit Ruzzland ungestört mit seinen Waffen dort einmarschieren kann, wo es passt ?

    • BESOFFENER Hallenser sagt:

      Ich war ebenfalls vor Ort und Du lügst hier einfach schamlos!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.