Schüsse im Medizinerviertel

4 Antworten

  1. g sagt:

    Besoffene und zugedröhnte Dorfis … die in die Stadt kommen und rumballern … aber syrische Mütter und Kinder sind der Untergang des christlichen Abendlandes ….

    • Ich sagt:

      Ganz genau

    • Sven L. sagt:

      Weder bespffene Dorfis mit Schreckschusswaffen noch syrische Mütter und Kinder sind das Problem. Irgendwelche Schwerkriminelle sind schon ein Problem, irgendwie sind da die Deutschen ziemlich unterrepräsentiert.

      • Karuso sagt:

        Bei den Verstößen gegen das Waffengesetz sind die besoffenen Dorfis vorne mit dabei. Die zählen zumindest offiziell auch als Deutsche. Die sind schon ein Problem, vor allem in Gruppen. Bist wohl nie welchen begegnet? Bist wohl selber einer?

      • Eibacke sagt:

        Ach, wohl dem Lesen bzw. der Recherche nicht mächtig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.