Sicherheitsdienst in Halle-Neustadt stellt Einbrecher – Staatsanwaltschaft erlässt keinen Haftbefehl

25 Antworten

  1. Avatar Hallenser 55 sagt:

    Aber wehe ich vergesse den Solizuschlag von 70,00 beim Finanzamt zu zahlen !
    Da wird das Konto dicht gemachr und dir weitere Strafmassnahmen angekündigt. Mit aller Härte !!!

    • Avatar Maik sagt:

      Glatt gelogen. Wie will denn bitte das Finanzamt dir das Konto dichtmachen? Bzw. die StA? Letztere wird sowieso nur mit deiner Sache betreut, wenn da noch ein paar andere Sachen im argen sind.

    • Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

      Das Finanzamt kann kein Konto dicht machen.
      Ob es glaubst oder nicht:
      Die können das Konto noch nicht einmal durchleuchten!
      Diese Entscheidungen werden in Berlin getroffen und
      diejenigen die das zu entscheiden haben sind eine
      ziemlich kleine Gruppe von „Entscheidungsträgern“.
      Was das Finanzamt jedoch machen kann sind Strafzahlungen wegen
      Versäumnissen oder Verspätungen zu verordnen und diese muss man
      dann auch entsprechend bezahlen, insofern sie gerechtfertigt sind.
      Für den Fall das sie nicht gerechtfertigt sind
      kann man jedoch auch dagegen vorgehen.
      Kontoprüfungen sind übrigens nicht gemeint.
      Das ist etwas völlig anderes aber Fakt ist:
      Kein Sachbearbeiter, egal welche Behörde,
      darf so einfach mal eben Konten durchleuchten.
      Das entscheiden gewisse Herrschaften in Berlin!

    • Avatar Sozialfuchs gegen Mafia sagt:

      Konto dicht machen werden sie garantiert nicht.
      Die wollen doch Knete haben und ohne Konto wird das schwierig.
      Strafmaßnahmen stehen auf einem anderen Blatt.
      Dazu ist das Finanzamt durchaus berechtigt.
      In Form von finanziellen Strafmaßnahmen.
      Deshalb heisst es ja auch „Finanzamt“
      Es dreht sich alles um Finanzen.

  2. Avatar Transparenz sagt:

    Werden eigentlich auch Begründungen zu solchen Entscheidungen veröffentlicht?

  3. Avatar Fritz sagt:

    Wenn ein Alki im Geschäft eine Flasche Schnaps leer trinkt oder klaut bekommt er Soforthaft aufgebrummt und hier darf der Typ einbrechen ( auch wenn die Wohnung leer stand), verschiedene Waffen bei sich tragen und kommt wieder frei. Der lacht sich doch einen Ast ab. Er ist jetzt bestimmt geläutert und will aufhören…Ein großes Lob an den zuständigen Richter!!!

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „Wenn ein Alki im Geschäft eine Flasche Schnaps leer trinkt oder klaut bekommt er Soforthaft aufgebrummt“: ist das so? Wenn ja, mal Beweise her. Oder gabs da vorher noch andere Strafen? Bestimmt… aber passt nicht so gut in die eigene Argumentation, gell?

    • Avatar rellah2 sagt:

      Vor Gericht und auf hoher See…

      Es ist ein hohes Gut, dass Richter unabhängig sind!
      Aber du kannst dich doch mal bei deinem Landtagsabgeordneten des geringsten Misstrauens beschweren 3

  4. Avatar Hallenser sagt:

    Staatsanwaltschaften erlassen keine Haftbefehle.

    • Avatar Hans sagt:

      Habe ich schon mal versucht hier als Kommentar zu schreiben. Ist aber nicht veröffentlicht worden. Zumal sich die Überschrift mit dem Inhalt des Textes in Widerspruch setzt, da dort sogar steht, dass die Staatsanwaltschaft den Haftbefehl beantragt hatte, aber das Amtsgericht ihn nicht erließ.

  5. Avatar Hornisse sagt:

    Hr.Eseppelt,es ist wirklich so.Selbst damals im Südpark erlebt.Der Mann hatte keinerlei Vorstrafen.Eigenartige Strafzumessung beobachte ich schon länger.

    • Avatar peterkotte sagt:

      Der Mann im Südpark hatte damals zufällig sein Vorstrafenregister dabei und dich auch noch reinsehen lassen? Geschichtenerzähler.

  6. Avatar T sagt:

    Und wie wird nen obdachlosen das Strafmaß mitgeteilt?

  7. Avatar Fritz sagt:

    @eseppelt…genau dies hast du mich schon einmal gefragt. Bitte nicht immer fragen. Ich würde nichts schreiben wenn dies nicht auch so schon gewesen wäre. Schau doch bitte einmal in älteren Beiträgen nach. Da habe ich auch die entsprechenden Beiträge angegeben so wie es damals in der Zeitung stand und dies nicht nur einmal. Bitte auch nicht persönlich nehmen. Wünsche dir noch einen schönen Abend…

    • Avatar macht Licht sagt:

      Ach, Lügen-Fritzi und seine Schauermärchen.

      „Ich war dabei…“
      „Es stand in der Zeitung …“
      „Ich habe es schon mal geschrieben…“
      „Ich erinnere mich in etwa…“
      „Na ja, dann war es vielleicht anders, aber trotzdem…“
      „Ihr seid alle doof…“

  8. Avatar Hornisse sagt:

    Finanzamt kann sehr wohl ein Konto sperren.Bitte erst kundig machen,ehe man hier postet.

  9. Avatar Fritz sagt:

    @macht Licht…du kennst mich aber gut. Nur habe ich: „Ich war dabei…“
    „Ich erinnere mich in etwa…“
    „Na ja, dann war es vielleicht anders, aber trotzdem…“
    „Ihr seid alle doof“…
    nie behauptet. Beleidigungen ( wie du mit „Lügen Fritzi“) gegenüber anderer Nutzer des Forums würde ich nie äußern. Da gibt’s aber leider immer wieder einige welche es machen und da bist du nun auch mit dabei obwohl ich dich anders Einschätzen würde. Jeder darf seine Meinung äußern, ob richtig oder falsch. Auch finde ich es schade dass der Herr Seppelt gegenüber Kommentaren sofort mit negativen Worten kommt. Er selbst bräuchte ja nur im Archiv schauen. Muss so 2018/19 gewesen sein. Ich finde nur noch einen Eintrag. https://www.hallelife.de/nachrichten/polizei-feuerwehr/details/id-29-jaehriger-wird-wegen-diebstahl-noch-am-gleichen-tag-verurteilt.html
    Ich habe aber noch mindestens zwei andere Beiträge gelesen ( stand damals auch in der MZ) wo es ältere Alkoholabhängige Menschen waren welche mit einem beschleunigtem Verfahren abgeurteilt wurden. Warum sollte ich etwas falsches behaupten? Letztendlich waren es auch nur eine Meldungen in der Zeitung. Wünsche allen noch ein schönes Wochenende

  10. Avatar Fritz sagt:

    @eseppelt. Von Vorstrafen habe ich doch nix gesagt. Ob er welche hat weiß ich natürlich nicht.
    @macht Licht. Und den Bericht in der MZ finde ich „zufällig“ nicht sondern da muss man angemeldet sein um bei denen im Archiv den ganzen Artikel anzuschauen.
    https://mobil.mz-web.de/halle-saale/kurzer-prozess-nach-einem-tag–dosendieb-steht-wegen-3-60-euro-beute-vor-gericht-36656868
    https://mobil.mz-web.de/halle-saale/beschleunigtes-verfahren-vier-monate-haft-fuer-dreisten-ladendieb-3337974
    https://mobil.mz-web.de/halle-saale/gestohlen–geschnappt-und-verurteilt-200-euro-fuer-eine-flasche-bier-28104946
    https://mobil.mz-web.de/halle-saale/wein-fuer-sechs-euro-gestohlen-ladendieb-wird-sofort-verurteilt-2796062

    Natürlich gibt es auch bei einigen der Täter Umstände welche eine Soforthaft notwendig machen. Messer, Drogen dabei usw. Es gab ja auch schon Soforthaft für andere Diebstähle. Letztendlich entscheidet es der Richter. Meine Meinung war einfach nur dass ich es nicht verstehe dass so unterschiedlich durch die Richter geurteilt wird. Einbruch plus Messer dabei und keine Strafe bekommen, gegenüber eine Flasche Schnaps zu klauen und dafür gleich ins Gefängnis zu müssen finde ich nicht gerecht bzw. unangebracht.
    Und habe ich gesagt dass es „die Regel“ ist? Nein. Natürlich nicht. Aber es ist schon kurios zu sehen wie ihr euch da so aufregt.

    • Avatar macht Licht sagt:

      Keiner der verlinkten Bericht erwähnt auch nur „Soforthaft“. Da wurde auch nur in einem Fall Freiheitsstrafe verhängt und sicher nicht nur für den einen Ladendiebstahl. Also lüge bitte nicht.

      Einbruch plus Messer dabei – keine Strafe? Auch das ist gelogen!

      Schönes Wochenende! Nutze es, um über deine Unehrlichkeit nachzudenken!

  11. Avatar Fritz sagt:

    @mach Licht… entschuldige bitte…aber steht oben nicht im Bericht : „Während der nachfolgenden Durchsuchung wurde bei dem 33-Jährigen Einbruchswerkzeug, eine Schreckschusswaffe und ein Messer aufgefunden und sichergestellt. Nach weiteren Ermittlungen im Bereich der Trakehner Straße wurde eine aufgebrochene leerstehende Wohnung festgestellt. Die dort gesicherten Spuren konnten dem Mann ohne festen Wohnsitz eindeutig zugeordnet werden.“ Also Einbruch plus Messer dabei…oder?
    Und in den verlinkten Seiten steht soweit ich es lesen kann ( und du ja auch)
    https://mobil.mz-web.de/halle-saale/beschleunigtes-verfahren-vier-monate-haft-fuer-dreisten-ladendieb-33379742 ….vier Monate Haft. Dass es bei den anderen eine Geldstrafe ist kann durchaus sein. Ich kann die Artikel der MZ nicht lesen. Aber da du es ja weißt bist du dort sicher angemeldet. Glückwunsch!

    • Avatar macht Licht sagt:

      Wo steht denn oben im Bericht mit dem Messer: „Eine Strafe wird nicht verhängt“?

      Wo steht bei dem einzigen Bericht (von angeblich ganz vielen) mit Haftstrafe: „Der Täter wurde sofort verhaftet“? Wo steht „Nach dem Urteilsspruch wurde der Angeklagte sofort in Haft genommen“. Wo steht „Der Täter wurde nur wegen des einen Ladendiebstahls zu der Haftstrafe verurteilt“? Nirgends.

      Du verweist auf Artikel als Beweis, die du aber nicht lesen kannst. Behauptest dort stehen Dinge drin, die dort nicht drin stehen. Dann jammerst du, dass man dich Lügner nennt, obwohl du sogar zugibst, Unwahrheiten zu verbreiten. Muss man nicht verstehen.

      Denk bitt erst nach, bevor du dich immer weiter reinreitest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.