Silbersack zu Corona-Demos: Grundrechte wahren, Rechtsstaat durchsetzen

Das könnte dich auch interessieren …

55 Antworten

  1. Los geht's sagt:

    Danke Herr Silbersack, sagen Sie das bitte auch ihrem Partei Chef.

    Man kann wirklich nicht oft genug betonen, dass man dem System mit kuriosen Theorien nur in die Hände spielt – es ist wichtig dass man mit dezidierter Sachlichkeit gegen dieses kranke System vorgeht.

    • Das soll sachlich sein? sagt:

      „dezidierte Sachlichkeit“ vs. „krankes System“.

      Selbst rausgekegelt.

      • Internist sagt:

        Die Bezeichnung „krank“ ist durchaus legitim, um einen Zustand zu beschreiben.

        • Foghorn Leghorn sagt:

          „Internist“ aber nicht, um eine Identität zu verschleiern.

        • Das soll sachlich sein? sagt:

          Das sehe ich ganz anders. Und ich denke, der weit überwiegende Teil der hier lebenden Menschen sieht es ebenso wie ich.

          Nur weil z. B. in Halle ein paar hundert Menschen die Maßnahmen kritisieren (ich bin auch nicht mit allem einverstanden!) und „Wir sind das Volk“ rufen, sind sie es nicht. Beweis dafür ist m. E. die letzte Bundestagswahl.

          Kritik ja, aber „krankes System“ ist für mich genauso unsachlich wie alle Demo – Teilnehmer als „rechts“ zu bezeichnen.

          • Zoni sagt:

            Man sehe sich nur die Impfquote an. Da kann kein Schwurbelmeister behaupten, „das Volk“ wäre gegen die Impfung. Da die alle noch leben, ist die Nummer mit dem „Gift“ wohl auch Humbug.

          • Psychiater sagt:

            Alle Teilnehmer als rechts zu bezeichnen ist tatsächlich falsch, ein System krank zu nennen, das so viele verkorkste Menschen wie noch nie hervorbringt, völlig richtig.

          • Das soll sachlich sein? sagt:

            Jemand, der sich „Psychiater“ nennt (nennt er sich vielleicht auch „Internist“…?) und andere als „verkorkst“ bezeichnet, will über Sachlichkeit belehren.

            Kannste dir nicht ausdenken…

    • HALLEnser sagt:

      Krankes System? Hmmm, wer Fakten negiert, muss sich selbst nach der Gesundheit fragen. Offensichtlich ist Herr Silbersack mit seiner irrlichternden Frau überfordert.

  2. Wie jetzt? sagt:

    »Wer friedlich protestieren will, der muss sich von demokratiefeindlichen Verschwörungsideologien, Reichsbürgern und sich radikalisierenden Querdenkern, Antisemiten und gewaltbereiten Rechtextremen deutlich distanzieren«

    Es sei denn, man ist mit so jemandem verheiratet?

    • Alt-Dölauer sagt:

      Es gibt in Deutschland keine Sippenhaft. Lassen Sie Herrn Silbersack und seiner Frau unterschiedliche Meinungen. Das ist privat sicher schwierig genug. Ich stelle mir vor, meine Frau würde so einen Unfug von angeblichen Gift reden – die selbsternannte Biochemikerin und Toxikologin ( echt lachhaft dumme Behauptungen), ich würde mich für so eine Frau schämen, die zusätzlich noch ihre Dummheit öffentlich macht. Aber es spricht für Herrn Silbersacks liberale und demokratische Gesinnung auch sowas zu ertragen.

      • Jetzt ist klar! sagt:

        Ach so. Wenn es Familie ist, dann einfach ertragen und nur schämen für die öffentlich gemachte Dummheit, aber gewähren lassen und womöglich unterstützen.

        Nur wenn es völlig Fremde sind, mit denen man vorher schon nichts zu tun hatte und auf die man auch keinerlei Einfluss hat, dann soll man sich davon deutlich distanzieren. Verstanden.

      • falschgedacht sagt:

        „Es gibt in Deutschland keine Sippenhaft.“

        Doch, bei den Hartz IV-Bedarfsgemeinschaften, da dürfen alle mitleiden, wenn ein Mitglied eine Kürzung oder eine verspätete Zahlung trifft, auch die Kinder. Interessiert nur kaum einen, wie üblich.

      • Hazel sagt:

        Oh, schäm Dich und stelle Dich in die Ecke….. Ihren Job in der Arztpraxis macht sie aber gut.

      • BR sagt:

        @Alt-Dölauer
        …ich würde mich für so eine Frau schämen, die zusätzlich noch ihre Dummheit öffentlich macht..“
        Du bist so arm dran!!!! Hast bestimmt keine Frau??, oder vielleicht doch nen bequemes „HEIMCHEN“??

    • Privat vor Katastrophe - sonst drohen Suff und Kater's Strophe ("Muiiiiihjauauauauau, Mijau-jau-jaua-ahhh!) sagt:

      Noch Fragen?

    • T sagt:

      Haha hab ich mir auch gedacht 🙂

  3. Faktencheck sagt:

    Es sagt doch absolut niemand, dass diese Deppen nicht demonstrieren dürfen. Es geht hier ausschließlich darum, dass Masken- und Abstandsgebote nicht eingehalten werden.

    Es wurden schon so viele linke Demos aufgelöst und niedergeknüppelt, weil sich Leute vermummt haben. Und hier dürfen die Leute dann auf einmal tun was sie wollen?

  4. 10010110 sagt:

    Jetzt, wo die Wahl vorbei ist, muss er sich nicht mehr von seiner verwirrten Frau distanzieren. 😀

  5. Rolf sagt:

    Dann wird es Zeit das ihr Arbeitgeber endlich reagiert. Aber die Zeit arbeitet gegen sie. Ab 16. März ist sie raus…

    • Omikron von Omikronia sagt:

      Vielleicht ist sie genesen, genug Coronapartys hat sie ja besucht. 😉 Darf sie wieder in den sozialen Medien rumschwubeln? Ihr Mann wollte sie doch vor sich selbst schützen.

  6. geht gar nicht sagt:

    Familie Silbersack….bitte abtreten und freiwillig einweisen. 😅

  7. Robert sagt:

    Herr Silbersack haben Sie noch nie eine Revolution erlebt ? Da kann es passieren,dass die Polizei den Bürger niederknüppelt und auch umgedreht.
    Eine Revolution kann und wird nicht ohne Gesetzesverstöße stattfinden.

  8. Hek sagt:

    Hoffentlich steckt der Herr sich nicht an

  9. Uller sagt:

    Wenn interessiert Herrn silbersacks Meinung? Keinen

  10. Talec sagt:

    Es ist keine Meinung, wenn man Impfstoffe als Gift bezeichnet. Wenn man das dann auch noch gegenüber mehreren tausend Menschen behauptet, obwohl man ja scheinbar Medizin studiert hat, kann man das eher Lüge oder Hetze nennen.

  11. Goldhoden sagt:

    Hahahaha bester Witz 2022. Silber Sack. Ist seine Frau nicht erst in der Klapse gewesen weil die auf Facebook schwurbel schwurbel völlig abgedreht ist? Er war ja mit ihr auch zu Beginn immer mal wieder zusammen auf diesen Demos. Schulterschluss mit rechts kann also nicht nur die Thüringer FDP.

    Silber Sack du peinlicher Clown. Tritt doch endlich zurück.

  12. HauDraufAufDenSackSolangeErStaubt sagt:

    Ob das mRNA-Zeugs Gift ist oder nicht, ist eher eine Frage der Definition. Wichtiger ist, dass kein Mensch solche Impfung braucht. Es geht hier nicht um Gesundheit, sondern um Geld. Die Impfung hat nicht gehalten, was man sich von ihr versprach. Inzwischen ist das Virus durch, aber es wird unentwegt weiter geimpft. Gut, dass es Ärztinnen wie Frau Silbersack gibt, die sich hierzu äußern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.