Sommer in Halle: Stadtmarketing startet Werbekampagne für die Stadt

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Gast sagt:

    Selten sowas hässliches und sinnloses gesehen.

  2. Uppercrust sagt:

    Und dann kommen die Gäste und die Lagerfeldausstellung macht Mittagspause. Dazu gibt es noch eine unfreundliche Ansprache des Personals dort – selbst mit besuchenden Freunden erlebt. Da nützt die beste Kampagne nichts, mit provinziellen Öffnungszeiten und pampigem Personal macht man alles zunichte.
    Auch der Händel verkleidet als Lagerfeld war Klasse, hätte man gut vermarkten können, der Tod des Meistes war Riesenpublicity – ungenutzt. Verkeidung wurde statt dessen schnell von der Stadt beseitigt. Blos nicht in der Moderne ankommen, sondern verpieft preusisch agieren. So wird das nix. Die modernen Medien verbreiten sowas schnell.

  3. frühaufsteher sagt:

    Das Stadtmarketing startet eine Werbekampagne für sommerliche Aktivitäten in Halle. Soso. Am 26.08.20 sind die Schulferien vorbei und der meteorologische Herbst beginnt am 1.September. Findet den Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.