Spielschiff in Heide-Süd wird freigegeben

Das könnte dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. murphy sagt:

    Was soll man dazu noch sagen? Eine reife Leistung der Stadt!

  2. Uppercrust sagt:

    Sicher nicht das Verschulden der Stadt, aber die Anforderungen sind heute wie beim Bauen generell übertrieben und treiben die Kosten.
    Heutzutage ist alles tausendfach abgesichert. Die Vollkaskomentalität setzt schon bei Kindern ein.
    Früher hieß es, pass auf beim Spielen, und wenn man aus Dummheit nicht folgte hatte man eben die Konsequenzen zu tragen, gab ggf. noch einen zusätzlich drauf wenn was zerissen war. Heute sind Gummiplatten auf dem Spielplatz und Sportplatz. Und so sind die Kinder oft auch später – die Schule, der Arbeitgeber oder der Staat sollen verantwortlich sei, bloß nicht man selber.

  3. IloveHalle sagt:

    Ich hatte gestern zufällig die Möglichkeit, mir das neue Piratenschiff anzuschauen. Das erinnerte mich an die Zeit vor ca. 10 Jahren, wo meine Kinder noch klein waren und wir gemeinsam am und im alten Piratenschiff gespielt haben. Das neue Schiff finde ich nicht mehr so schön. Es ist (falls ich mich nicht irre) viel kleiner und bietet nicht mehr so viel Spielmöglichkeiten wie das alte Schiff. Aber leider sind meine Kinder inzwischen aus dem Alter raus. Trotzdem wünsche ich der zukünftigen Generation viel Spaß beim Spielen. Einen schönen Tag.

  4. murphy sagt:

    Das alte Schiff bestand aus massiven Holzbalken und Bohlen. Trotzdem hat es nicht ewig gehalten.
    Das neue Schiff scheint eine Bretterkonstruktion zu sein.

  5. Hej sagt:

    Endlich ist es wieder da, danke. Hoffentlich hält es jetzt länger und es gibt keine Rowdies, die den Kleinen die Freude nimmt.

  6. Stefanie sagt:

    Es handelt sich hier zwar um einen Park zwischen Heide Süd und Neustadt, das ist aber nicht das grüne Dreieck (das ist die Wiese um den Wasserspielplatz). Das war leider eine Falsch-Info, die zumindest bei uns zu Verwirrung gesorgt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.