Stadtratswahl in Halle: 313 Bewerber sind zugelassen

Das könnte Dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Neustädter Froind sagt:

    Der korpulente Herr aus Ha-Neu welcher für die „Linken“ antritt, den finde ich gut. Der erzählt fortlaufend solch zusammenhangloses Zeuch, dass ich auch schon mit dem Gedanke spiel(t)e, mich zur Wahl zu stellen. Schlechter als er es ist, bin ich mit Sicherheit nicht.

    Mal schauen …

  2. Bürgerin sagt:

    Welche Wählervereinigung, die im Stadtrat mit einer Fraktion sitzt, fehlt bei dieser Aufzählung?
    Danke für so viel Objektivität.

    • Frecher Wähler sagt:

      Die braucht keiner mehr. Außer zum Einfädeln von Wahlintrigen haben die es zu nichts gebracht. Quittung folgt im Mai! Opportunisten mit populistischem Einschlag. Politisch völlig unbedeutend. Vergeßt den abgestandenen Bürger-Quark, wählt die Frechen Wähler!

    • Nö! sagt:

      Und: juckt das außer Schöpsi sonst noch wen? Nöööö!

  3. Onkel Uhu sagt:

    Wo kann man die Kandidatenliste öffentlich einsehen? Die AFD Kandidaten kennt ja keiner.

  4. Haus Katze sagt:

    Team Schrader fehlt

  5. Radikaler Demokrat sagt:

    Hallo Herr Seppelt, dass die Wählergruppe Team Schrader mit 14 Kandidaten in allen Wahlbereichen antritt, haben Sie wohl „vergessen“.

  6. farbspektrum sagt:

    Das wird ein Spaß, wenn alle Gruppen in den Stadtrat kommen und es keine klaren Mehrheiten gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.