Stadtverwaltung will Zahl der Standorte von 26 auf 17 reduzieren

Das könnte Dich auch interessieren …

18 Antworten

  1. 10010110 sagt:

    Da wird seit Jahren darüber nachgedacht und diskutiert, wie die Stadt Kosten sparen könnte, immer wieder wird bei der Kultur gekürzt, und dabei ist hier offensichtlich ein ganz fetter Brocken (Mietkosten), der bisher nie angetastet wurde. Wie kann das sein?

  2. Bürgah sagt:

    Ich höre immer nur Kosten sparen. Es muss auch um Erreichbarkeit und Bürgernähe gehen.

  3. Kritiker sagt:

    Die Randgebiete der Stadt werden als erstes dran glauben müssen

  4. Hansimglück sagt:

    Das müssen ja Superobjekte sein, in Neustadt, Heide-Nord und der Silberhöhe, wenn sie so viel Geld wert sind. 🙂

    Es könnte allerdings auch einen Grund haben, dass soziale Einrichtungen dort vor Ort sind, wenn sie schon heißen „Sozialpädagogisches Team Heide-Nord“.

  5. Fadamo sagt:

    Und wenn ein scheibenhochhaus nicht reicht,dann wird ein zweites scheibenhochhaus genutzt.So einfach ist das.

  6. kritipoliti sagt:

    „Wegen des gesetzlich vorgeschriebenen Sozialdatenschutzes seien eigentlich vorwiegend Einzelbüros nötig. Diese Vorgaben würden derzeit meist nicht umgesetzt, teilweise seien bis zu fünf Mitarbeiter in einem Büro.“
    Aha – und wenn diese angeblich so beengt sitzenden Mitarbeiter nun im neuen Standort in Einzelbüros untergebracht werden, spart man? Toll, klingt nach wundersamer Vermehrung des Brotlaibes….

  7. Mulch sagt:

    Schön, dass endlich mal ein hallisches Unternehmen einen städtischen Auftrag erhalten hat.

  8. Tim sagt:

    Warum baut man eigentlich nicht ein neues auf dem Riebeckplatz .. war das nicht mal der Plan ? ..

  9. lederjacke sagt:

    Ich lese vor allem „KÖNNTE“ und mache dahinter ein dickes Fragezeichen. Macht die Stadt auch mal Ansagen, welche Grundstücke sie für andere Zwecke (Kitas, Schulen, etc.) nutzen möchte oder als Reserve belassen will?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.